Anzeige

von , über "DSL 2.000" von Congstar , am um 01:11 Uhr

Kundenservice entschuldigt sich und stellt dann Schadensersatzforderungen

1. Ich habe Congstar gewählt, weil ich ein von der Tochter der Telekom ein gutes Produkt erwartet habe. Fehlanzeige.

Das Mobilnetz hat eine schlechte Qualität und war zuhause teilweise gar nicht vorhanden.

Das Festnetz war insoweit ok.

2. Der Kundenservice ist das Allerletzte. Congstar hat trotz eigener interner Fehlbuchungen und vorliegender Einzugsermächtigung nach langjähriger Kundentreue meinen Mobilfunkvertrag fristlos gekündigt. Trotz mehrmaliger Kontaktaufnahme und Nachfrage, ist der Kundenservice nicht imstande einheitlich ein eigentlich nicht vorhandenes Problem zu lösen. So wurde mein Mobilanschluss ohne Vorwarnung abgestellt, obgleich mir am Tag zuvor schriftlich (!) zugesichert wurde, dass es sich um ein Versehen congstars handelte und man sich dafür entschuldige.

3. Man muss sich Bemühen um congstar keine Böswilligkeit zu unterstellen. Aufgrund des Fehlverhaltens habe ich für mein Festnetz von meinem Recht fristlos zu kündigen Gebrauch gemacht. Ich habe trotz zweimaligem Anschreiben keine Antwort bekommen, doch auch mein Festnetz-Anschluss wurde wiederum ohne Stellungnahme abgestellt. Ich habe seit einem Monat kein Festnetz und auf wiederholte Kontaktaufnahme wurde ich auch noch aufgefordert einen pauschalen Schadensersatz zu bezahlen für einen Sachverhalt, für den ich bereits eine schriftliche Entschuldigung erhalten hatte.

Fazit: Ein Unternehmen ohne ansprechbaren Kundenservice raubt Zeit und Geld. Ich hätte die Bewertungsportale vorher lesen sollen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
12 von 12 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken