Anzeige

von , über "Clever 100" von Kabel BW , am um 18:01 Uhr

Begeistert geht anders

Kabel BW möchte lt. Webseite "begeisterte Kunden".

Grundsätzlich stehe ich Kabel BW positiv gegenüber. Was mir gefällt ist, dass es relativ wenig Ausfälle bei Telefon/Internet gibt.

Gebucht habe ich vor einigen Monaten einen 150MBit/s-Anschluß. Noch niemals habe ich jedoch eine Rate > 90MBit/s erreicht.

Direkt am Kabelmodem messe ich eine Geschwindigkeit von 70-89MBit/s. Durch Router und Devolo Adapter gab der Kabel BW Speedtest am Rechner nur noch 50-60MBit/s. aus

Dies habe ich mehrmals an Kabel BW per Mail gemeldet, jedoch außer einer automatisch generierten Mail keine Antwort erhalten.

Als ich angerufen habe, wurde ich nach 25(!) Minuten in der Warteschleife aus der Leitung geworfen, beim zweiten Versuch gab ich nach 15 Minuten Wartemusik auf.

Eine weitere Mail wurde schließlich beantwortet - unter anderem mit dem Hinweis, dass man vergeblich versucht habe, mich telefonisch zu erreichen. Allerdings habe ich weder am Mobiltelefon noch am Festnetzanschluß einen eingehenden Anruf von Kabel BW feststellen können, so dass ich erst mal nicht glaube, dass sie mich tatsächlich anrufen wollten.

Beim dritten Anruf hatte ich dann nach 5 Minuten jemand in der Leitung. Mit der Hotline zusammen habe ich mehrere Speedtests direkt am Modem gemacht. Die Messungen ergaben eine Geschwindigkeit von den erwähnten 70-89 MBit/s. Aussage der Hotline: das ist viel zu wenig. Sie gibt es an die Technik weiter.

Am nächsten Tag eine schlichte SMS, man habe keine Leitungsstörung feststellen können und ich solle meine Endgeräte prüfen. Ende der Durchsage. Problem abgewälzt.

Tja. Und das war's. Dass schon die Messungen direkt am Modem sogar nach Aussage der eigenen Hotline zu geringe Geschwindigkeiten aufzeigen oder dass sich die Endgeräte in keiner Weise geändert haben und trotzdem schon höhere, wenn auch vom bezahlten Tarif weit entfernte Geschwindigkeiten möglich waren, spielt keine Rolle.

Fazit: von Kabel BW wird man allein gelassen. Sie haben kein wirkliches Interesse daran, ihren Kunden zu helfen, die bezahlte Leistung zu erhalten.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
15 von 16 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von bole77 11.04.2014 um 17:06 Uhr
Kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Habe im Februar 2014 den "PREMIUM" 3Play 150mbit/s gebucht. Habe bis heute die genau gleichen Probleme.
Kommentar von Manninett (Karl Napf) 17.04.2014 um 20:53 Uhr
Das ist m.E. erst seit Zusammenschluss mit Unitymedia so extrem geworden. Ein Kabel-BW Subunternehmer, sollte mal die " Schräglage" messen....Rückkanal einpegeln. Kabel-BW verkauft nur noch !

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken