Anzeige

von , über "Alice S/M/L/Comfort/Office" von O2 , am um 22:30 Uhr

Telefon Katastrophe, Internet mit Schwächen, Service zu Schluss mies

Mit HANSENET hatte ich Erfahrungen in diversen WGs, damals war der Preis das entscheidenede Kriterium - ich muss sagen die WG mit Telekom-Anschluss war deutlich besser! Die beste Hansenet Erfahrung war, dass wir beim Wechsel dahin wochenlang kein Telefon und Internet hatten, angeblich musste der Telekomtechniker ja erst kommen, was wir schön doof glaubten. Unzählige Male kam der Techniker nicht zum vereinbarten Termin, stand aber unagekündigt vor der Tür, als niemand zu Hause war. Irgendwann kamen wir auf die glorreiche Idee, einfach schon mal die Technik anzuschließen - und siehe da, alles funktionierte, ohne dass der Techniker rumgefummelt hat - hätten wir mal gelcih checken sollen.
Später dann in eigener Wohnung ALICE Tarif "Alice Fun Max flat analog". Es fing schon an, dass der versprochene EInkaufsgutschein nie ankam, den ich als Dank für den Vertragsabschluss bekommen sollte. Immerhin klappte damals der Anschluss gut und positiv war, dass das Modem trotz Vertrag ohne Mindeslaufzeit inklusiv war. Drei Jahre hatte ich diesen ANschluss, der mit dem Wechsel zu o2/ TELEFONICA deutlich schlechter wurde. Immer häufiger gab es Probleme beim Videostreamen, obwohl stets nur ein PC und der immer über LAN an der Leitung hing. Ganz schlecht war das Telefonieren. Bei circa 1 von 3 Anrufen gab es ein Besetztzeichen (oft schon bevor die ganze Nummer gewählt war), obwohl beim Angerufenen frei war. Manchmal war gar kein Durchkommen, so dass ich immer häufiger gleich das Handy nahm. Auch dauerte der VERBINDUNGSAUFBAU beim Telefonieren immer sehr lang.
Richtig mies wurde es am Ende. Nachdem ich gekündigt hatte, brach das Internet deutlich ein und ich wähnte mich manchmal im 56k-Modemzeitalter. Bevor meine Kündigung bestätigt wurde, kam ein separater Brief mit Bestätigung der Lastschriftkündigung - ich schon genervt, weil ich dachte das andere hätten sie ignoriert. Kam dann später noch. Obwohl die Lastschriftkündigung erst zum Vertragsende war, nuchten SIe dann aber nicht mehr ab und schickten mir Mahnungen mit Inkasso-Drohungen. Ganz toll war, dass ich mich dann nicht mehr ins Portal einlocken konnte. Genervt hat mich, dass die Rechnungen nicht per EMail kamen, sondern immer im Portal runtergeladen werden mussten. Nach dem letzten Theater war klar, dass in der neuen Wohnung zu 100Pro kein O2 geordert wird! Achja, Bestätigung , dass das Modem nach Rückschickung einetroffen ist, wäre auch nett gewesen.
Immerhin gab es selten Totalausfälle des Internets, habe ich auch schon anders erlebt, daher 2 **.
Habe im Moment 3GB-Flat über Handy/ Webstick von ja!mobil/ Congstar - das läuft zuverlässiger (fast immer HSDPA in Köln), wenn natürlich mit niedriger Rate.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
9 von 9 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken