Anzeige

von , über "Internet 64" von Tele Columbus , am um 10:23 Uhr

Schlechte Qualität ist oberstes Gebot

Ich weiß garnicht wo ich anfangen sollte, diesen Verein der Ahnungslosen zu beschreiben.

Ich bekam Februar 2014 zunehmend Probleme mit meiner Internetleitung. Hoher Ping, Ausfälle über mehrere Stunden und vor Allem Einbußen bei der Bandbreite.

Oftmals hatte ich aufgrund der Koaxial-Kabelleitung (Viele Nutzer, abnehmende Bandbreite) von meinen 64 Mbits nur 16 übrig.

Nach Kontakt mit Kundenservice wurde mir gesagt, dass daran gearbeitet wird, was aber nicht so recht stimmte. Ich rief in 6 Monaten um die 30 Mal bei der TeleColumbus an und beschwerte mich. Erst als ich das Wort Kündigung in den Mund nahm, wurden mir Rabatte in der Rechnung eingeräumt, welche aber auch erst nach wiederholtem Anruf gegeben wurden.

Ich habe nun eine fristlose Kündigung geschrieben, die völlig falsch bearbeitet wurde. Ich hatte Internet&Telefon 64 gekündigt. Am Tag der Kündigung wurde dann aber auch TV abgestellt. Wieder musste ich 3x anrufen, bis das Problem gelöst war.
Ein Blick auf die Folgerechnung : Internet und Telefon wurde abgebucht, aber nicht TV. Wieder angerufen, wieder ohne Erfolg.

Mittlerweile bin ich zur Telekom gewechselt und warte, dass TC die Telefonnummer freigibt, die seit 05.08.14 gekündigt ist.
(Stand 18.08.14)

Ich bin also nicht mehr Kunde und dennoch wird mir noch ans Bein gepisst.

Finger weg von denen! :)
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
11 von 13 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken