Anzeige

von , über "Magenta Zuhause M / Zuhause M Hybrid (50/10)" von Deutsche Telekom , am um 13:42 Uhr

Magenta Zuhause M 50 Mbit/s bisher ein Flop

Großes Brimborium der Telekom mit schnellem Internet via Glasfaser aber nicht bei mir.
Seit 06.04.2016 Umstellung auf Magenta Zuhause M. Der vertraglich zugesicherte Down-Speed von 51.3 Mbit/s - mindestens 27.9 Mbit/s, wurde in den ersten 4 Wochen geliefert, danach ging es rapide bergab. Das Minimal-Soll im Download wird vielfach unterschritten von 4,90 Mbit/s bis 25,7 Mbit/s. (heute)
Auf meine letzte Störungsmeldung und Beschwerde bei der Telekom vom 15.06.2016 warte ich bis dato auf eine Antwort bzw. Herstellung des vertraglichen Zustandes.
Fazit: Die Produkt-Bewerbung der Telekom hört sich gut an, die Praxis ist jedoch ernüchternd, was zur Umschau bei einem anderen Wettbewerber veranlasst.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
13 von 16 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 21.06.2016 um 17:16 Uhr
Na dann sollten Sie aber beachten, dass der andere Wettbewerber nicht die selben Leitungen der TK nutzt, sonst könnte ein noch böseres Erwachen kommen.
Kommentar von Heinz (Heinz) 22.06.2016 um 22:19 Uhr
Falls Sie eine (geeignete) Fritzbox nutzen, kann man ja die ausgehandelten Verbindungseigenschaften einsehen - was wird denn dort angezeigt (Leitungskapazität, aktuelle Datenrate)?
Kommentar von sagansrache (sagansrache) 01.08.2016 um 18:40 Uhr
haha, was für ein Loser. L steht hier nicht für Liebe

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken