Anzeige

von , über "DSL 16.000" von Deutsche Telekom , am um 19:08 Uhr

Telekom redet sich mit dem "bis zu" Argument heraus

Seit mehr als 3 Monaten nervt die Telekom mit zum Teil unterirdisch schlechten Downloadwerten. Statt 16.000 kb/s nurmaximal 12.000, meist deutlich weniger bis hin zu unsäglichen 1657 kb/s gestern. Es ist weder Streaming noch Download von Dateien jenseits der mb-Grenze möglich, Abbruch garantiert.
Es reicht.
Servicewüstenhotline unsäglich schlecht erreichbar und völlig hilflos, weil handlungsunfähig. Werde wohl erst die Einzugsermächtigung widerrufen und dann die Rechnung gemäß der verringerten Lieferung kürzen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
6 von 10 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 22.05.2015 um 17:21 Uhr
"....Statt 16.000 kb/s nur maximal 12.000...". Das kann nur von jemanden kommen, der nicht weiß was im Vertrag steht und daher hier einen Frusttroll spielt und die TK schlecht macht.
Kommentar von SuniHD (Jannes Schldt) 01.07.2015 um 15:20 Uhr
mit 1657 kb/s wäre ich sogar zufrieden! eben habe ich gemessen und ich hatte 401 kb/s beim gleichen Vertrag!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken