Anzeige

von , über "Flat 32.000" von Unitymedia , am um 09:57 Uhr

Katastrophaler Service

Nachdem ich den Anschluss bzw. bestehenden Vertrag von meinem Vormieter übernommen habe, um möglichst einen reibungslosen Übergang zu haben, habe ich mich das erste mal über die Geschäftspraktiken von Unitymedia geärgert. Plötzlich wurde wieder das seinerzeit bei Abschluss mal für 3 Monate aktivierte und danach gekündigte Highlightspaket wieder reaktiviert und abgerechnet, weil es angeblich im Ursprungsvertrag enthalten war und den habe ich ja schließlich übernommen. Eine Kündigung war erst nach einem Jahr wieder möglich. Nach vielem hin und her mit vielen E-Mails und Telefonaten habe ich schließlich genervt aufgegeben, da es nicht möglich war einen qualifizierten Mitarbeiter zu bekommen. Es kommen nur Standardmails zurück und man kommt auch am Telefon keinen Schritt weiter.

Aber was dann folgte setzte dem ganzen die Krone auf! Unangemeldet standen freitags nachmittags 2 von Unitymedia beauftragte Techniker vor dem Haus, auf der Suche nach angeblichen Störsignalen die von unserem Anschluss ausgehen (nachdem die Anschlüsse 5 Jahre reibungslos funktioniert haben). Ein Nachbar hat die Techniker reingelassen, die dann auf ihrer Suche auch angeblich bei einer Verteilerdose fündig geworden sind. Bei ihrem übereifrigen Versuch den Schaden zu beheben, haben Sie aber selbst einen Schaden verursacht, der angeblich wegen fehlender Ersatzteile auch nicht mehr kurzfristig zu beheben war. Es war ja auch Freitag Nachmittag, da hat man sich dann doch lieber schnell in das Wochenende verabschiedet und wollte sich wieder melden.

Nun mehr 2 Wochen danach, ohne Internet, Telefon und Fernsehen, warten wir immer noch auf irgendeine Art von Reaktion seitens Unitymedia oder des Subunternehmens. Unzählige Versuche mit stundenlangen Warteschleifen bei Unitymedia oder dem Subunternehmen blieben erfolglos. Zahlreich versprochene Rückrufe blieben bis jetzt aus. Auch per E-Mail hatte man zwar geantwortet, dass man sich für die Wartezeit entschuldigt und die technische Abteilung sich umgehend meldet. Das blieb allerdings auch ein leeres Versprechen.

Man hat ja so einige Erfahrungen mit solchen Anbietern aber so was habe ich bis jetzt noch nicht erlebt. Jetzt beschäftigt sich der Anwalt mit der Sache aber eins kann ich jetzt schon sagen: Nie wieder Unitymedia!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 12 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 28.11.2014 um 17:50 Uhr
Man gut, dass in Deutschland eine Überkapazität an Anwälten herrscht. Einen Vertrag von jemanden zu übernehmen, das würde mir in den kühnsten Träumen nicht einfallen.
Kommentar von habakuk1 (Habakuk Zaphania) 30.11.2014 um 13:21 Uhr
Frist zur Störungsbeseitigung setzen (schriftlich) und mit fristloser Kündigung wegen Nichterfüllung des Vertrags drohen!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken