Anzeige

von , über "Internet 50" von Unitymedia , am um 12:17 Uhr

Niemals mehr bei Unitymedia

Ich habe bei Unitymedia einen 50.000 kbit/s Vertrag geschlossen. Und dazu einen neuen "Highspeed" Router bekommen wegen der umstellung auf IPv6.
Alles läuft ein paar Wochen super. Dann fängt erstmal an der Router macken von sich zu geben. Der stürzt immer wieder ab. Aber nur das WLAN. Lan klappt perfekt.
Von den versprochenen 50.000 merke ich nix.
Bei mir kommt ein downlaod von 6.000 und ein Upload von unter 1500 an. Also der letzte Dreck.
Einmal ne Email geschriben, keine Antowort vom Kundenservice.
2 JAhre lang soll man die gemitete Festplatte behalten als Mietgerät dann gehört es einem selbst.
Diese 2 Jahre sind jetzt vorbei auf der Rechnung wird es trotzdem angegeben.
Weil ich nicht beim Lastschrift - Verfahren von denen mit machen möchte berechnen die mir zusätzlich 4 Euro im Monat.
Und die Router Software ist unter aller sau.
Eigentlich könnte man wie bei der Fritzbox einen "privaten " NAS daraus machen. FALSCH die USB - Ports sind deaktiviert und in der Software ist da auch kein Vermerk drin.
Laut Unitymedia haben sie keine Fritzbox. Ein Freund von mir konte diese ohne Probleme bei denen bekommen.
Bei mir ist das anders. Da sagt man immer dass sie keine Fritzbox hätten.
DIESER VEREIN IST EIN HAUFEN KRIMINELLER ABZOCKER
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
9 von 11 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 13.08.2015 um 17:14 Uhr
Wie hieß es schon bei James Bond "Sag niemals nie".

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken