Anzeige

von , über "InternetFlat Paket DSL 16.000" von Vodafone , am um 21:03 Uhr

Schlechter Service, geringe Geschwindigkeit &

Vodafone hat eigentlich schon von Beginn an alles unternommen, um auch ja nicht den Eindruck eines zuverlässigen und kundenfreunlichen Internet-Providers zu erwecken; mit Erfolg wie man leider sagen muss!

Bei der Aufnahme meines Wechselauftrags zu Vodafone (incl. Kündigung des bisherigen Anbieters und Rufnummermitnahme) wurden meine Daten zwar korrekt erfasst, doch irgendwann erhielt ich die Mitteileung, dass mein bisheriger Vertrag bei der Telekom nicht gekündigt werden könne, da dort meine Nummer gar nicht gelistet sei. Das war soweit auch korrekt, denn schließlich war ich zuvor bei 1und1 und nicht der Telekom. Obwohl Vodafone dies wusste und im Wechselauftrag auch korrekt vermerkt hatte, drohte der Wechsel durch diesen Verzug nun gefährdet, da meine Kündigungsfrist bei 1und1 somit eigentlich überschritten war. Einige Telefonate und Beschwerden später kam der Wechsel doch noch zu stande. Die eigentliche Leitungsschaltung verlief dann recht umkompliziert, doch hinterher gab es leider noch Probleme mit der Kündigung der Surf-Sofort-Option, die im Vertrag zwingend enthalten war und im Voraus nicht gekündigt werden konnte. Dies war erst nach der Schaltung der Leitung, dann aber auch nur innerhalb eines Monats möglich. Anschließend wäre die Option dann um ein Jahr verlängert und kostenpflichtig geworden. Da ich jedoch genau während des Wechseltermins für drei Monate im Ausland war, hatte ich zuvor mit Vodafone vereinbart, dass ich die Surf-Sofort-Option unter diesen Umständen auch noch nach dem ersten Monat, also nach meiner Rückkehr nach Deutschland, kündigen könne. Kaum in Deutschland angekommen ging ich sofort zum Vodafone-Shop, um die Kündigun durchzuführen, doch von den vorherigen Zusagen wollte niemand mehr etwas wissen. Wiederum einige Diskussionen und Beschwerden später konnte dieses Problem doch noch zu meinen Gunsten geklärt werden.

Nach einem Jahr bei Vodafone stand dann ein Wohnungsumzug und somit auch Umzug des Anschlusses an, der trotz rechtzeitiger Ankündigung (ca. 4 Monate im Voraus) von Vodafone jedoch nicht zufriedenstellend bearbeitet wurde. Der erste Techniker kam erst eine Wochen nach dem Umzug und dann auch noch unangekündigt, sodass niemand zuhause war. Lediglich im Nachhinein erhielt ich eine Mitteilung, dass ich leider nicht anzutreffen war. Der zweite Technikertermin musste dann natürlich von mir angefordert werden, konnte aber laut Vodafone erst zwei Wochen später erfolgen. Von Vodafone bekam ich hierbei eine Zeitraum zwischen 8 und 17 Uhr genannt, in dem ich zuhause anwesend sein müsse! Der Techniker kam dann vormittags und teilte mir mit, dass er den Auftrag erhalten habe, zwingend vormittags bei mir zu erscheinen, was Vodafone mir eigentlich auch hätte mitteilen sollen.

Egal, der Anschluss wurde dann nach drei Wochen ohne Telefon/Internet endlich geschaltet, wobei ich ihn immer noch nicht nutzen konnte. Denn leider wurde mir der Code zur Einrichtung der EasyBox von Vodafone nicht per Post mitgeteilt, wie es eigentlich hätte passieren sollen. Somit musste ich mich durch diverse Hotlines und Warteschlangen durchtelefonieren, bevor ich den Code per Telefon mitgeteilt bekam.

Seitdem habe ich zwar auch in meiner neuen Wohnung wieder Telefon und Internet, doch lag die Geschwindigkeit meines Anschlusses während meiner gesamten Vertragszeit (alter & neuer Wohnsitz) leider immer unter den Sollwerten - ca. 10 statt 16 Mbit.

Die Hilfestellung bei all den bisherigen Problemen war von Seiten Vodafone immer auf ein Minimum reduziert. Hätte ich nicht ständig und immer wieder bei der Hotline nachgebohrt, wäre wahrscheinlich gar nichts passiert oder es hätte sich zumindest wesentlich länger gezogen. Wenn Vodafone einem allerdings neue und ach so viel bessere Verträge andrehen will, um die Vetragszeit wieder auf zwei Jahre zu verlängern, dann schaffen sie es einen mehrmals täglich anzurufen, bis sie endlich jemanden erreicht haben.

Das waren jetzt nur die Schilderungen bzgl. meines Internetvertrages bei Vodafone, doch auch als Mobilfunk-Provider hat Vodafone mich mehr als nur einmal verprellt. Beim Handyvertrag bin ich nun bereits von Vodafone weg und auch den Telefon-/Internetanschluss werde ich zum nächstmöglichen Termin kündigen.

Alles in allem kann ich Vodafone absolut nicht empfehlen. Die hier geschilderten Vorkomnisse umfassen nur einen gewissen Teil dessen, was mich zu dieser Bewertung veranlasst, doch alles hier darzulegen, würde noch wesentlich mehr Zeilen in Anspruch nehmen. Abschließend kann ich nur sagen, dass der Service bei Vodafone mieserabel ist (sowohl an der Hotline als auch im Shop), ich bei Beratungen nur selten das Gefühl hatte, dass tatsächlich meine Wünsche und Bedürfnisse im Vordergrund stehen und nicht irgendwelche Provisionen und Umsatzzahlen der Shopmitarbeiter und die erbrachten Leistungen zudem nur selten dem entsprachen, was versprochen bzw. garantiert wurde.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
14 von 19 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken