Anzeige

von , über "Surf-Flat 6.000" von 1&1 , am um 01:37 Uhr

1&1

Hallo

ich war von 1&1 erstmal zum anfang total enttäuscht. So lieferten die mir auf einer 6000dsl leitung nur 2000. Das ganze wurde untermauert mit ausfällen. Dann eines schönen abends auf einmal das ganze Internet weg. keine verbindung nix. Support sagte das kann passieren und wird in den nächsten paar minuten wieder behoben sein. Ja so nach gemütlichen 2wochen bekam ich post das ein Techniker da war (unangemeldet) und ich zum vereinbarten Termin nicht anwesend war ja 10euro anfahrts gebühren^^ Dann nach noch einer woche (mittlerweile 3 davon) kam dann endlich der Techniker. Er kam zu mir prüfte die leitung und sagte zu mir wort wörtlich "da funktioniert was nich muss ich ma nachfragen" Ja nach 4 std fragen kam er dann wieder und sagte da muss jemand von mir zuhause aus strom auf die leitung gelegt haben. Ich musste mir das lachen verkneifen weil das so absurd war^^ Naja dann nach 5std ist er gefahren und sagte ich hab ne neue leitung die er nun freischalten würde und dann geht das ganze wieder. Ja mein Internet ist wieder da^^ anstatt zum anfang 2000 habe ich nun 7000 von 6000^^ Allerdings habe ich jetzt des öfteren mitten in der nacht ausfälle Internet und Telefon alles weg. Ich kann also eigentlich nur noch empfehlen sucht euch nen anderen anbieter denn 1&1 ist sau langsam und unfreundlich :( Also ich bin so derbe enttäuscht über die das ich jetzt zu allem wechseln würde hauptsache weg
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
8 von 42 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von oligo (oligo.) 22.11.2011 um 19:03 Uhr
Hatte auch mal tagelange Störungen bis zum völligen Ausfall der Synchronisation. Ich fand den Fehler schließlich in meiner Hausverkabelung. Nicht immer hat der ISP Schuld an dem Ausfall.
Kommentar von GerhardRoehlig 22.11.2011 um 20:12 Uhr
Hören Sie doch bitte auf Ihren Arbeitgeber zu verteidigen, wer gute Leistung und Service denkt anzubieten, braucht niemanden um schlechte Bewertungen zu beanstanden weil man dann keine bekommt!
Kommentar von Foxi (Foxi) 22.11.2011 um 23:03 Uhr
Die Techniker sind nicht von 1und1!!! Was die also vor Ort von sich lassen ist Privatgeschwätz. Wenn du jetzt 7000 von 6000 hast (was technisch nicht möglich ist) dann ist doch 1und1 nicht langsam.
Kommentar von Jason (Jason) 23.11.2011 um 16:08 Uhr
Für mehr als 70% der Probleme bei DSL-Anschlüssen können die Anbieter nichts, e.g. Leitungsdämpfung, SNR, Probleme mit Hausverkabelung, Splitter, Router, WLAN, Netzwerkkarten, PC-Einstellungen.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken