Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 04:41 Uhr

1&1 einfach nur Geldgeier und der letzte Dreck

Ich habe mal 1&1 Beantragt aber nie eine Bestättigung bekommen und jetzt bekomme ich post von einem Inkasso unternehmen wo ich angeblich 29,95 nicht bezahlt hätte ich frage mich für was 29,95 wenn ich nie 1&1 hatte. Naja habe denn da beim kunden dienst angerufen und gefragt was denn nun sei mit meinem Inetanschluss naja nach langer suche wurde ich auch gefunden und mir gesagt das ein Anschluss nicht möglich sei und ich nix zu erwarten hätte naja nachdem ich Sie draufhinwies das ich mittlerweile ein schreiben von einem Inkasso büro hatte sagte das kann nicht sein und sie bat mich ihr das per Fax zu schicken(wie denn wenn ich kein Tel anschluss habe) naja ende vom Lied war ich soll die 29,95 bezahlen für angebliche bearbeitungsgebühren ich habe Sie bis heute nicht gezahlt also kann da nur abraten von.

Mittlerweile habe ich Freent und bin damit zufrieden kompetenter Service und der Preis stimmt auch.
DSL ist Stabil und entspricht der geschwindigkeit.

Toby
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
9 von 10 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Kasus 28.01.2008 um 07:15 Uhr
stimmt, sowas hatte ich mal von gmx, die haben es gleich vom Konto abgebucht und ich bekam dann nach Rückbuchung mit einem Anwalt Recht, dass das Geld zu Unrecht abgebucht wurde.
Kommentar von haudegen 29.01.2008 um 21:43 Uhr
So ist 1&1 Man wird hereingelegt und bei Meckern verspottet und für dumm verkauft

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken