Anzeige

von , über "Flat 6.000" von 1&1 , am um 14:10 Uhr

1&1 macht Internet u.Telefon tot, Service katastrophal

So lange das DSL noch von der Dt.Telekom kam war ich mit 1&1 noch zufrieden. Seit 1&1 mich voll auf 1&1 umstellen wollte geht nichts mehr (kein Internet,kein Telefon seit 4 Wochen). Der Service ist praktisch unerreichbar. 3 mal wurde ein Techniker angkündigt, gekommen ist bisher keiner.
Kündigungen sind außerst kompliziert. Auf schriftliche Kündigungen per Brief erhält man keine Antwort.
Dieser Provider ist einfach unbrauchbar und abzulehnen.
Es sollten sich mehrere Geschädigte zusammenschließen und 1&1 gerichtlich verklagen, weil ein einzelner kaum aus einem Vertrag kommt, obwohl 1&1 keinerlei Leistungen bringt.
Bei einem Provider dieser Art, kann man nur weinen. Ein Kunde ist hier nur Zahler aber nie König.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
15 von 24 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 08.12.2010 um 18:14 Uhr
Sammelklagen sind in Deutschland eh nicht zulässig, da muss jeder selbst durch. Davon abgesehen kommt der techniker von der T-Com und die haben es bei Fremdanbietern nie sonderlich eilig.
Kommentar von harengus 08.12.2010 um 18:17 Uhr
Frist gesetzt, es hat sich wie erwartet nichts getan, Anwalt eingeschaltet und nach 14 Tagen war ich von den Banditen befreit. Die können das Wort "Service" nicht mal buchstabieren.
Kommentar von tina1312 (1312tina) 09.12.2010 um 08:58 Uhr
Kurze Frist setzen-Kündigen nach Nichteinhaltung per Einschr./Rücksch., keine Reaktion? Anwalt! Nur so kapieren die es!
Kommentar von zyanidgas 10.12.2010 um 08:52 Uhr
Wenn deine DSL Lampe nicht blinkt ist es 100% der PPOE Fehler du wurdest vom T-COM Techniker verschaltet falscher Port oder du bist zu dumm die BOX einzurichten
Kommentar von Visitor (Visitor) 13.12.2010 um 17:12 Uhr
Und da stellt sich für mich die Frage, wieso Du nicht binnen der Vertragskündigungsfrist von 14 Tagen dann den Vertrag gekündigt hast. Ein Anruf bei der Telekom und der Vertrag wäre nichtig gewesen...

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken