Anzeige

von , über "1&1 DSL 6.016" von 1&1 , am um 08:58 Uhr

1&1 senkt heimlich Downloadstream um 1/3

Hallo.
In den ersten 3 Monaten nach Vertragsabschluß hatte ich die "maximal" erreichbare Downloadgeschwindigkeit um 6000 kbit/sec.
Nach Ablauf der ersten 3 Monate habe ich nunmehr nur noch schlappe 4900 kbit/sec.
Also ein Verlust vom 33%. Nach eigener Recherche bei T-Com ist die Leitung für 6000 kbit/sec aber beschaltet! Und am Anfang ware die Leistung ja da. T-Com hat an der Leitung nichts verändert, denn sie ist an 1&1 vertraglich gebunden und kassiert Leitungsmiete wird ausdrücklich von T-Com bestätigt.
Mein Schwager hat seit einer Woche auch 1&1 im gleichen Haus und ebenso mit einer 6000 Leitung. Und er hat einen Download von 6000 kbit/sec. Mal sehen wie lange. T-Com war nämlich im Auftrag von 1&1 im Haus und hat diese Leitung angeklemmt. Dabei unsere Leitung durchgemessen - danke dafür.
Daher weiß ich, dass ich auch 6000 haben muß.
Fazit: Liebe Interessenten aufgemerkt bei 1&1, da wird offenbar vom Anbieter dran gefummelt.
Der Test hier ist gut und ausreichend genau.
Freundliche Grüße.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
16 von 29 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von suncom05 20.07.2008 um 21:05 Uhr
Nach der Kündigung bei 1und1 habe ich nur noch 8000 - 50 %
Kommentar von easy (isi) 21.07.2008 um 01:26 Uhr
ihr seid alle ganz schön paranoid......Oo

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken