Anzeige

von , über "Surf-Flat 6.000" von 1&1 , am um 14:18 Uhr

1&1 und Probleme

Wir sind bei 1&1 nun mehr seit fast 2 Jahren Kunde und haben 3 Monate nach Abschluss unseres Vertrages bereits wieder gekündigt. In den ersten 3 Monaten hatten wir fast 1 Monat keinen Anschluss und auf die Gesamtlaufzeit hochgerechnet mit allen kleineren Ausfällen stand unser Anschluss fast 5 Monate nicht zur Verfügung. Standige DSL-Leitungsunterbrechungen und def. Hardware. Wir haben nun die 4. Fritz.Box 7270. Der Support ist auch mal etwas anderes gewesen. Online im Supportcenter Störungen gemeldet und nach einem Standartantwortschreiben die Störungen für erledigt gemeldet usw. Meiner Frau hat auch schon einmal ein Mitarbeiter gesagt, Zitat: "starten Sie einmal die Box neu und wir schauen dann gemeinsam nach, was dann dort alles steht" ist nur bei einem Voice over IP Anschluss schlecht möglich. Behebung von Störungen fast nur mit der Androhung der fristlosen Kündigung auf Grund der nicht Einhaltung der Vertragsbedingungen seitens 1&1. Kurz um nur Unzufriedenheit bei uns vorherschend. Alles schreiben würde auch den Rahmen sprengen. Naja kurze Rede langer Sinn, ich bzw. wir würden nie wieder jemanden zu einem 1&1-Komplettanschluss raten und wir werden nach unserer Vertragslaufzeit keine Produkte von 1&1 nutzen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
30 von 48 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von Jason (Jason) 13.07.2011 um 19:19 Uhr
Bei Deinem neuen Provider dann nicht wundern, wenn die Leitungsunterbrechungen bleiben (Qualität der letzten Meile). Die Fritzbox ist übrigends mit das Beste am Markt und ist von AVM, nicht von 1&1.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken