Anzeige

von , über "Flat 1.024" von 1&1 , am um 18:53 Uhr

Absolut unseriöses Unternehmen - Finger weg!

VoIP funkionierte monatelang nicht, wir haben immer weiter Telephongebühren an einen Fremdanbieter gezahlt, obwohl ein wesentliches Entscheidungskriterium gewesen war, daß Gespräche untereinander beim selben Anbieter kostenlos sein sollten. Unendlich viel Zeit und noch mehr Geld in Versuche, die Hotline zu erreichen, gesteckt. Die im Oktober 2005 exakt nach dem vorgesehenen Verfahren durchgeführte und per Sendebericht dokumentierte Kündigung zu Oktober 2006 wurde ignoriert (stereotype Antwort des "supports" auf meine Frage, zu wann denn der Port freigeschaltet werden würde:"ich kann hier keine Eintragung finden"). Nach unerfreulichem längeren Hin und Her empfahl mir der Vorgesetzte, der schließlich doch noch aufzutreiben gewesen war, den Schriftverkehr an eine bestimmte Fax-Nr. zu senden, was ich tat - keinerlei Reaktion. Keine? Doch ich bekam eine Kündigungsbestäigung für 2007! (1&1 hat offenbar ein spezielles Verständnis von dem Begriff "Kundenbindung"!). Nach Einschaltung eines Anwalts wurde der Anschluß dann plötzlich ohne jede Vorankündigung gekappt.
Finger weg! Wenn technisch alles klappt, mag es ok sein, aber sobald man die Hotline braucht oder gar kündigen will, wird es abenteuerlich.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
12 von 21 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken