Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 01:29 Uhr

Absoluter Schrott

Ich kann alles Negative bestätigen.

Obwohl ich das mit denen 10000 mal durch gekaut habe, fangen die mit Ihren Schei... wieder von vorne an und man steht wo man am Anfang stand

Wahrscheinlich bekommen alle dieses Schreiben.

Das ist mir nun 5 mal zu gesendet worden:

>>>>>>>>>>>>>>>>>Sehr geehrte Frau XXXXX

vielen Dank für Ihre E-Mail-Anfrage. Internet --> DSL-Informationen --> Reiter DSL
zu finden.

Stimmt diese mit den korrekten Werten überein, ist das Problem
aller Wahrscheinlichkeit nach in Ihrem Netzwerk oder der Rechnerkonfiguration zu suchen.

Bei der Gelegenheit aktualisieren Sie bitte, wenn noch nicht geschehen,
die Firm-/Anlagensoftware Ihres Routers.

Nutzen Sie WLAN?
Durch die Nutzung der Drahtlosnetzwerktechnik erhöht sich die Latenz
der empfangenen und gesendeten Pakete, welche zu einer Erniedrigung
der gemessen und "gefühlten" Geschwindigkeit führt.
Schliessen Sie bitte den Router testweise per LAN an Ihren Rechner an.
Nutzen Sie dazu bitte das mitgelieferte rote Netzwerkkabel.
Jetzt noch fix die Treiber für Ihren LAN-Adapter aktualisiert
und die Betriebssystemupdates eingespielt.
Klemmen Sie bitte evtl. andere an den Router angeschlossene Rechner ab,
bzw. schalten Sie sie aus.

Nutzen Sie Windows?
Dann überprüfen Sie bitte Ihren Rechner mit Hilfe eines
aktuellen Virenscanners auf Befall von Trojanern, Viren, Würmern und Spyware.

Bei Windows XP ist standardmässig der QOS-Dienst gestartet.
Dieser Dienst reserviert ca. 20% der vorhandenen Bandbreite, um die Downloads von Windows Updates zu gewährleisten.
Sie können diesen Dienst deaktivieren und gewinnen somit weitere Geschwindigkeitsressourcen:

QoS-Paketplaner ausschalten
In der Netzwerkumgebung rechten Maustklick auf die entsprechende LAN-Verbindung, Eigenschaften
auswählen --> Allgemein --> QoS-Paketplaner deinstallieren.

Deaktivieren/Deinstallieren Sie nun bitte vorhandene Virenscanner, Firewall-/Securityprodukte,
Messenger, Tauschbörsenprogramme,.. - kurz gesagt Programme die Bandbreite belegen.
Gerade sicherheitsrelevante Software sollten Sie nach dem Test unbedingt wieder aktivieren/installieren
und entsprechend konfigurieren.

Unter Windows XP und Vista führen Sie nun bitte einen TCP/IP-Reset durch:
Klicken Sie dazu bitte auf Start --> Ausführen. Es öffnet sich das Eingabefenster.
Tippen Sie bitte hier "cmd" (ohne Anführungszeichen) ein und bestätigen Sie mit OK.
Es öffnet sich die MS-DOS Eingabeaufforderung. Dort tippen Sie bitte folgenden Befehl ein:

netsh int ip reset tcpreset.txt

Bestätigen Sie die Eingabe mit der Returntaste. Starten Sie anschliessend den Rechner neu.
Nach dem TCP/IP-Reset ist es erforderlich das Sie Ihre Netzwerkkarte erneut entsprechend konfigurieren.

Als Windows XP-Benutzer führen Sie nun bitte den "TCP Optimizer" aus.
Dieses Programm können Sie unter:

http://www.speedguide.net/downloads.php downloaden.

Stellen Sie das Programm auf Ihre DSL-Bandbreite ein, führen es aus und starten den Rechner neu.

Nun testen Sie bitte Geschwindigkeit und Verhalten Ihres Rechners.
Mein Vorschlag ist der Download von grossen Testdateien, z.B.:

http://mirror.hgkz.ch/ftp/iso/OliveBSD/livecd.iso ,
http://speedtest.netcologne.de/ oder www.qsc.de/dltest .

Am besten gleich mehrere Downloads starten.

Bedenken Sie, gängige Browser und FTP-Clients geben den Download in Mbyte an.
Zum Umrechnen diesen Wert einfach mit (1024)*8 multiplizieren und durch 1000 dividieren.
Somit können Sie diesen Wert mit den Werten aus dem Router vergleichen.

Beachten Sie, dass selbst bei sorgfältiger Optimierung selten die maximale Geschwindigkeit gemessen wird.
Führen Sie diesen Test bitte zu verschiedenen Tageszeiten durch.

Sollten noch Fragen offen geblieben sein, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Support.

Mit freundlichen Grüßen

Mathias S.
Kundenservice
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
9 von 12 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jason (Jason) 18.01.2008 um 09:52 Uhr
Das Schreiben finde ich echt gut. Was ist falsch daran?
Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 18.01.2008 um 10:34 Uhr
Oh man und das soll zu einer Geschwindigkeitsverbesserung führen, ich würde es mit Tune up 2008 einmal versuchen dann optimieren ob*s hilft bestimmt
Kommentar von windgos 18.01.2008 um 13:24 Uhr
aber deine wertung ist im grünen bereich

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken