Anzeige

von , über "Doppel-Flat DSL 16.000" von 1&1 , am um 17:40 Uhr

Adios 1&1

Ich habe heute einen DSL Anschluss bei Kabel Deutschland in Auftrag gegeben. Grund dafür war neben der von vielen anderen bemängelten ungenügenden Bandbreite(1) die absolute Kundenunfreundlichkeit von 1&1.
Ich wollte meine bisherige Inklusivdomain bei 1&1 durch eine andere ersetzen, da die bisherige Domain aus meinem Nachnamen und meinem bisherigen Wohnort bestand, ich umgezogen bin und diese Adresse somit irreführend war. Eine wohnortneutrale Domain existiert und ist auch bei 1&1 angemeldet. Dieser Domainaustausch ist bei 1&1 aber nicht möglich. Um das zu erreichen geht nur: bisherigen Vertrag kündigen und neuen Vertrag mit gewünschter Inklusivdomain (und natürlich um 24 Monate verlängerter Laufzeit; ein Narr wer böses dabei denkt) abschliessen.
Um die online durchgeführte Kündigung wirksam werden zu lassen, muss eine PDF Datei der Kündigung heruntergeladen werden und unterschrieben zurück an 1&1 geschickt werden.
Das wäre einfach, hätte ich nicht zur Freigabe dieser PDF Datei erst die kostenlose Hotline anrufen und die Vorgangsnummer eingeben müssen. Nach dieser Vorgangsnummer wurde dort aber nicht gefragt, sondern nach meiner Kundennummer. Nach Eingabe derselben teilte mir die Blechstimme mit, dass die kostenlose Hotline für mich nicht mehr zur Verfügung stehe und nannte mir eine kostenpflichtige Nummer bei welcher ich in mehreren bis zu 10minütigen Versuchen nie über die Warteschleifenmusik hinaus kam.
Auf eine vor über einer Woche per Mail an 1&1 mit der Bitte um Bestätigung von Erhalt und Rechtswirksamkeit versandte Kündigung habe ich bis heute keine Antwort erhalten.
Wer mir solchen Ärger zumutet wenn ich lediglich eine Domain wechseln will, der hat mich als Kunden nicht verdient.

(1) An drei verschiedenen Tagen im Mai erreichte ich Werte von 7.000, 3.800 und sogar nur 2.000 kBit/sec bei einem 16.000er Vertrag. Mit 8.000 - 10.000 wäre ich noch zufrieden, aber 2.000-4.000 kBit/sec kann ich für deutlich weniger Geld bekommen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
58 von 125 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 6 Kommentare abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 06.06.2011 um 15:51 Uhr
Kündigungsbestätigungen sind keine Pflicht, leider. Ob du bei KD einen besseren Kundenservice erlebst wird die Zeit zeigen.
Kommentar von justin (justn) 06.06.2011 um 15:52 Uhr
Eine Vertragskündigung wird immer Schriftlich peer Einschreiben mit Rückantwort versendet.Alles anderere hat u.U. rechtlich kein bestand.Ebenso auf auf Kündigungsbestätigung bestehen.
Kommentar von Werner Brinkmann 06.06.2011 um 17:21 Uhr
Nachtrag: Heute, am 6. Juni erhielt ich die Bestätigung meiner Kündigung vom 28. Mai.
Kommentar von Tieger (Tieger) 07.06.2011 um 10:19 Uhr
@Foxi warum sollte der Kundenservice bei Kd nicht besser sein? Ich weiß du bist ja absolut gegen Kabelanbieter und alle anderen haben einen schlechteren Service als dein eigener
Kommentar von DomestosIstUngesund 07.06.2011 um 10:52 Uhr
Der Kundenservice hier ist bei 2.0 Punkte,also schlechter wie bei KD
Kommentar von markus 74 08.06.2011 um 20:49 Uhr
@Jason ich weiß 1&1 ist der Beste Laden auf der Welt und die Kunden sind ja alle dumm, alle machen Fehler aber 1&1 nicht, man ist 1&1 super der einigste Ware anbieter

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken