Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 23:50 Uhr

Alles besstens

Nach 5 Wochen Frust da angeblich meine Leitung nicht mehr als 6000 hergeben konnte habe ich heute gesehen das auf einmal 16000 DSL funktioniert, nachdem wir auch komplett von der Telekom auf 1und1 umgestiegen sind (Telefon Vertrag) funktioniert sogar diese Leitung perfekt. Man kann nicht erwarten das man DSL 16.000 mietet und dann auch 16.000 bekommt. Und es ist rechtlich legal was sie machen, denn wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich habe nirgends gesehen das es eine Mindestgrenze beim Internet gab, sondern eine Maximumgrezne sollte ein Wert unterschritten sein also wenn man DSL 16.000 bestellt hat und nur DSL unter 6000 oder 5000 hat kann weniger Geld für die Miete vordern. Zitat "DSL-Anschluss bis zu 16.000 kBit/s"
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
5 von 22 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jason (Jason) 27.09.2008 um 11:34 Uhr
@Fritz-Ger, Du hast Dich hiermit wieder einmal mehr selbst disqualifiziert. Dich und Deine vielen Fritz-Varianten kann hier keiner mehr ernst nehmen. Unsachliches Geschwafel!
Kommentar von Foxi (Foxi) 27.09.2008 um 19:17 Uhr
Ich glaube der Schreiber verwechselt hier minimum und maximum. Richtig ist: Im gegensatz zur Telekom gibt es bei 1und1 kein Mindestspeed. Ich hab für 8 Monate 6000er kein Cent gesehen.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken