Anzeige

von , über "1&1 DSL2+ (3DSL/4DSL) 16.000" von 1&1 , am um 14:25 Uhr

Auch als Profiseller wird man bei 1&1 mies und ignorant behandelt

Die Beschwerde-E-Mails sind zu lang und zu viele um sie hier einzustellen. Nach Abschluss eines Vertrages bucht 1&1 grundsätzlich die Gebühren ab bevor eine Lieferung und Leistung erbracht wurde. Ausser Lieferschwierigkeiten liefen die meisten Aufträge glatt. Aber wenn es Probleme gibt, fängt der Ärger richtig an. 1&1 hat über einen Monat gebraucht, um festzustellen, dass der Kunde aus vertraglichen Gründen nicht zu 1&1 wechseln kann. Hat inzwischen schon zweimal die Gebühren abgebucht. Dieses Geld zurück zu bekommen war schwierig und langwierig. Aus Kulanz hat man es zurück gezahlt! Das Beschwerde-Team antwortet noch nicht einmal auf eine Beschwerde und Bitte um Hilfe. Selbst die Geschäftsleitung reagiert und antwortet nicht auf die Beschwerde per Post. So schnell wie 1&1 mit dem Abbuchen ist, so langsam werden die Probleme bearbeitet. Die Rückforderung der Provision für den nicht zustande kommenden Vertrag wurde aber noch am gleichen Tag gestellt.
Eine Vermittlung solcher schlechten Leistung werde ich meinen Freunden und Bekanten nicht mehr antun.
Mein eigener 3DSL-Anschluss bringt gerate 4200kbit/s download gemäss diesem Test. Der Upload ist sehr gut. Telefon hat sporadisch Unterbrechungen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
19 von 36 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken