Anzeige

von , über "1&1 DSL2+ (3DSL/4DSL) 16.000" von 1&1 , am um 00:28 Uhr

Bandbreitenprobleme?

Ich weiß ehrlich gesagt nicht was ich von 1&1 halten soll. Als Bestandskunde fühlt man sich meist verarscht. Hatte bis gestern DSL-1000 mit Deutschlandflat. Wollte vor einem halben Jahr wechseln auf das neue DSL-Basic (2000 inkl. Flat) was für mich billiger gewesen wäre. Antwort vom Kundendienst: Da müssen sie warten bis ihr Vertrag ausläuft oder für 3Euro mehr! auf DSL-2000 mit Deutschlandflat umsteigen. Nun habe ich mich entschlossen auf 4DSL umzusteigen. Im September gabs ja neue Hardware gratis dazu. Also Bestellung abgeschickt und bekam auch prompt .... DSL-6000. Also nix mit DSL-16000 obwohl es hier am Ort verfügbar ist. Leitungstest ergaben ca 11-13000 wären möglich. Warum das nicht geschaltet wird ist mir ein Rätsel.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
9 von 10 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 6 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jason (Jason) 04.10.2007 um 09:25 Uhr
Die Fritzbox zeigt die Geschwindigkeit an und ob ADSL2+ geschaltet ist. Eventuell hast Du sogar 16000 kbit/s aber wegen Dämpfung nur 6000 kbit/s.
Kommentar von Foxi (Foxi) 04.10.2007 um 19:27 Uhr
Schön wärs. Selbst im Controlcenter steht drin DSL-6000 wovon ich gearde einen DL Speed von knapp 1000kbit/s habe :-(
Kommentar von Foxi (Foxi) 04.10.2007 um 20:42 Uhr
Bloss gut das ich von 1&1 etwas schriftlich in der Hand habe. Da heisst es doch wörtlich:
Kommentar von Foxi (Foxi) 04.10.2007 um 20:43 Uhr
Sie können Ihren Anschluss ab dem 01.10.2007 mit einer Geschwindigkeit von 6000 kbit/s nutzen. Also nix mit >bis zu
Kommentar von Foxi (Foxi) 04.10.2007 um 22:52 Uhr
So, gerade mal mit dem Support telefoniert zwecks DL-Speed Problem. Mal sehn wie lange es dauert.
Kommentar von Foxi (Foxi) 05.10.2007 um 11:19 Uhr
Soebend wurde die Verbindung kurz getrennt und anschliessend lagen wieder 4600Kbit/s an. Na Bitte, es geht doch.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken