Anzeige

von , über "Surf-Flat 6.000" von 1&1 , am um 01:07 Uhr

Bericht über 1&1

Vorwort
Dieser Bericht fasst meine persönliche Meinung und Erfahrung mit dem Provider 1&1.
Sollten sie eine andere, positive Erfahrung gemacht haben, ist dies gewiss möglich und ich möchte sie darum bitten den Bericht deshalb nicht negativ zu bewerten, sofern dieser Bericht nicht schlecht ist. Sie können ihre Erfahrung selbst als Bericht schreiben oder unter diesen Text kommentieren.


Wir sind jetzt schon seit rund 4-5 Jahre bei 1&1 und habe mich anfangs nie beschwert, nie gab es Probleme. Aber irgendwann traten schon die ersten Probleme auf. Nach 2 Jahren ging unsere Fritzbox defekt und wurde aber ohne Umschweife von 1&1 ersetzt. Das ist schon mal ein Pluspunkt wert!
Seit Ende 2010 traten die richtig schwierigen Probleme auf, ständiger Internet-Ausfall, zu geringe Geschwindigkeit. Beim Kundendienst hat sich mein Vater beschwert: Wir sollten doch bitte den Router ca. 10 Sekunden vom Stromnetz trennen. Gesagt getan und die Internet-Verbindung war wieder "vollständig" da und keine weiteren Probleme bis Anfang 2011.

2011 fiel bei uns das Internet häufig aus. Immer wieder beim Kundendienst beschwert, immer eine andere Meinung und Ausrede. Alle Geräte wurden korrekt für das Internet konfiguriert und konnten sich auch immer problemlos mit der Fritzbox verbinden, bloß war keine Internetverbindung da. Firmware wurde geupdatet, immer noch keine Verbindung.
Ständig mussten wir den Router resetten, in der Hoffnung, dass er sich wieder mit dem Internet verbindet. Der neue Router war nicht mal defekt.
Immer den Router vom Stromnetz zu kappen, wenn kein Internet verfügbar war, ist auch keine Lösung. Mein Vater hat sich nochmals bei 1&1 beschwert und immer wieder vom Kundendienst eine andere Ausrede.
Jahres Ende gab es dann wieder keine Probleme, bis im März 2012 wieder Probleme auftreten: Keine Internetverbindung oder zu geringe Geschwindigkeit und wieder bei 1&1 beschwert mit der Absicht Geld für die nicht erbrachte Dienstleistung zurück zubekommen, was auch von 1&1 mit Verzögerung gemacht wurde...

Irgendwann hat es uns gereicht uns ständig bei 1&1 zu beschweren. Meine Eltern haben schon vor bei 1&1 zu kündigen, aber bis das in Anspruch genommen wird, dauert es noch etwas.

Nochmal alle vier Punkte mit Benotung:

Geschwindigkeit
Würden diese Probleme nicht auftreten, wäre die Geschwindigkeit natürlich akzeptabel. Aber oftmals war die Download und Upload-Geschwindigkeit bei den Tests hier viel zu gering, was einfach ärgerlich ist.
Auf YouTube-Videos zu schauen ist manchmal nicht möglich, denn schon auf der schlechtesten Qualität ruckelt das Video und muss oftmals gepuffert werden.
[Note 4-]


Verfügbarkeit
Wie schon oben beschrieben, gibt es bei uns ständige Internet-Ausfälle und der Router muss des Öfteren resettet bzw. vom Netz getrennt werden, was einfach nur lästig ist.
[Note 4]


Kundenservice
Der Kundenservice ist zwar meist freundlich, aber es ist reine Glückssache mit einem erfahrenen Mitarbeiter zu sprechen. Die Meinungen der Mitarbeiter sind vielfältig, aber meist die selben.
[Note 3]

Preis-/Leistungsverhältnis
Würde das gehalten was 1&1 verspricht, wäre der Preis akzeptabel und der Service günstig.
Aber da die Dienstleistung oftmals nicht bei uns erfüllt wird, fällt das Ergebnis leider schlecht aus.
Die Werbung ist zwar verlockend, aber das versprochene Angebot überzeugt leider nicht.
[Note 4-]

Gesamtbeurteilung: Note 4- (ausreichend)

Fazit
1&1 kann bei manchen Kunden vielleicht vom Angebot überzeugen und auch das halten was es verspricht, aber wie bei vielen und bei uns waren es nur leere Versprechungen und war im ganzen nicht überzeugend.
Bekannte und Freunde haben uns auch schon geraten, den Anbieter zu wechseln, da ein Paar von ihnen auch schlechte Erfahrungen gemacht haben und einen besseren Anbieter gefunden haben.

Alles in Allem gibt es keinen perfekten Anbieter, bei allen treten kleine Fehler auf und bei manchen sogar große.


Das war mein kleiner Kurzbericht, ich hoffe er ist informativ und konstruktiv gehalten.

Liebe Grüße
- ZeriousBlade
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
31 von 35 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von WattenHierLos (WattenNuDatten) (User gesperrt) 23.10.2012 um 11:16 Uhr
Guter,glaubhafter mit überzeugenden Argumenten, die Finger von diesem Provider zu lassen. Das geschilderte Problem hört man immer wieder,das Fazit trifft den Nagel auf den Kopf
Kommentar von Foxi (Foxi) 23.10.2012 um 16:06 Uhr
Hab ich das jetzt richtig verstanden: Immer wenn der Router vom Netz getrennt wurde waren die Probleme anschliessend weg? In dem Fall wäre das ein Problem von AVM - Hersteller der Box.
Kommentar von Jason (Jason) 23.10.2012 um 18:07 Uhr
Guter Bericht. Problembereich ist eher Letzte Meile/Hausinstallation. Tip: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=86116 und http://www.router-faq.de/index.php?id=fb&fb=dslinfo_3#l2
Kommentar von Carsten Löhne 24.10.2012 um 10:57 Uhr
Dieser Kommentar wurde vom wieistmeineip.de-Team gelöscht.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken