Anzeige

von , über "Flat 2.048" von 1&1 , am um 10:57 Uhr

Bestandskunden sind unwichtig & haben das Nachsehen

Ich habe vor 2 Monaten auf QDSL umgestellt. Die Geschwindigkeit erreicht nur um die 1300. Das war bei 1&1 mit ca. 1560 besser, aber der Anschluss ist bei 1&1 im laufe von 2 Jahren spürbar langsamer geworden.
Auch von Internetausfall bin ich nicht verschont geblieben. Jetzt kommt aber das wichtigste für mich!!! Keine teure Hotline und Personal das gut ist. Auch Zusagen wurden bis jetzt alle eingehalten. Diesen Service lernt man zu schätzen, wenn man einmal mit 1&1 zu tuen hat. Dort trift man auf eine Hotline, wo die Mitarbeiter noch nicht mal richtig geschult sind. Selbst wenn sie die Dinge richtig erkennen und sogar per Mail bestätigen, stellen sich die Entscheidungsträger stumm und versuchen durch unverschämte Angebote die Zusagen ihrer Mitarbeiter zu unterlaufen.
Noch mal an 1&1 bei DSL 2000, erreiche maximale Bandbreite zu Vertragsabschluß 1890 lohnt sich kein DSL 6000. Solltet ihr das nicht wissen, könnt ihr eure Kollegen von der Telekom um Rat fragen, die können Antworten welcher Bandbreite technisch (nicht theoretisch) maximal möglich ist.
Da fühle ich mich bei QDSL deutlich besser aufgehoben!
Bewertung: 8 Punkte von 10 für QDSL
3 Punkte von 10 für 1&1
Die Geschwindigkeit bei QDSL habe ich auf 1536/1024 umgestellt und kann sie bei Bedarf selbst kostenlos verändern.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
13 von 21 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken