Anzeige

von , über "1&1 DSL2+ (3DSL/4DSL) 16.000" von 1&1 , am um 10:17 Uhr

Bewertung kaum möglich

Tlw. wochenlange DSL-Ausfälle. Lt. 1&1 ist die Telekom schuld. Bandbreite kaum über 2000. Mit Support und Tecknik (FritzBoxFon7050) zufrieden. Aber m.E. ist der Kunde der Spielball zwischen Telekom (bzw. Netzanbieter) und dem Provider.
Hat jemand einen Rat parat ?
Z.B. Schreiben an die Telekom bzgl. garantierter Bandbreite; Kündigung des Anschlusses bei der Telekom; Kündigung 1&1;
MfG
einsundeinser
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
5 von 9 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken