Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 13:10 Uhr

Bitte lasst die Finger weg.......

Seit 2005 bin ich Kunde von 1&1.Da der Vertrag im Januar 2008 ausgelaufen wäre und ich zufrieden war (es gab nie irgendwelche Probleme;DSL 2000) habe ich mich im September 2007 dazu entschlossen "Surf&Phone 16000" zu bestellen.Der Anschluss wurde am 15.10.07 geschaltet.Damit fing der Spass an denn nachdem der Anschluss geschaltet war,funktionierte nichts mehr so wie vorher und erst recht nicht wie es sollte.
Seitdem bricht die Internetverbindung ständig zusammen um sofort danach wieder hergestellt zu werden.Die Fehlermeldungen der FritzBox füllen pro Tag mehrere DIN A4-Seiten.Statt DSL 16000 bescheinigen mir Online-Tests wenn ich Glück habe gerade mal DSL 1000,häufig auch nur ISDN mit Kanalbündelung.Internet-Telefonie funktioniert seit Wochen überhaupt nicht mehr.Die Folge:Inakzeptable Download-und Uploadzeiten,Telefongespräche über die Telekom-Leitung (natürlich zu Extrakosten).
Anfragen bei Telekom und 1&1 bezüglich einer Leitungsstörung waren ergebnislos.Plötzlich erhalte ich per Mail von 1&1 die Bestätigung,das die Störung an meinem Anschluss erfolgreich behoben wurde.Um welche Art von Störung es sich dabei gehandelt hat,weiss ich bis heute nicht.
Nochmalige Anfrage bei 1&1 bezüglich der grausamen leistungswerte ergab folgende Antwort:Es liegt keine Störung ihres Anschlusses vor,es MUSS funktionieren.
Da die Sache damit für 1&1 erledigt war,habe ich einen PC-Dienst auf eigene Kosten damit beauftragt,die Ursache der Probleme herauszufinden.An der Hardware liegt es nicht.Auch die Installation einer neuen FritzBox brachte keine Besserung.Momentan bezahle ich für eine Leistung,die mir vom Unternehmen nicht einmal ansatzweise geboten wird.Eine ausserordentliche Kündigung wurde von 1&1 abgelehnt.Ich müsste damit schon bis zum Vertragsende 2009 warten.
Nun habe ich die Faxen dicke und einen Anwalt eingeschaltet.
Fazit:Das vermeintlich günstige Komplettpaket "Surf&Phone 16000" hat mich bisher viele Nerven und (bedingt durch PC-Dienst und viele Anrufe bei der kostenpflichtigen Hotline)eine Menge Geld gekostet.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
18 von 20 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von Sunny 09.01.2008 um 15:13 Uhr
Kann ich nicht nachvollziehen,bei mir klappt seit Jahren alles auch DSL16000 ist OK
Kommentar von a-bernd 09.01.2008 um 19:48 Uhr
Bei mir war es genau dasselbe. Mit DSL 2000 war allles in Ordnung, aber mit DSL 16000 gabs nur Probleme. Eine Vertragsänderung wird strikt abgeleht!
Kommentar von haudegen 10.01.2008 um 23:41 Uhr
Ich kann nur raten, bei Problemen gleich weg und kündigen. Verhandlungen mit denen kosten nur Geld und Nerven. Die wollen nur kurzfristig absahnen. Am zufriedenen Kunden ist 1&1 nicht interessiert.
Kommentar von Pyrolyse (Pyrolyse) 11.01.2008 um 13:03 Uhr
Vielleicht sollte man sich wegen einer Sammelklage zusammenschliessen!
Kommentar von TABITO (tabito) 11.01.2008 um 18:00 Uhr
@Sunny : Sie haben wohl nur positive Erfahrungen mit 1und1 gemacht zumindest ist in jeden 3 Negativen Bericht zu 1und1 ein Veto von ihnen zu lesen! Werden sie von denen geschmiert ?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken