Anzeige

von , über "Doppel-Flat DSL 16.000" von 1&1 , am um 13:29 Uhr

Da hat sich aber einiges gebessert

In einigen Fällen ist die Kritik heutzutage nicht mehr in allen Fällen zutreffend.
Nachdem festgestellt wurde, daß 1und1 nicht mehr die Forenspitze bei TELTARIF anführt, und auf der kostenlosen Hotline ein kompetenter Mitarbeiter gefunden wurde, wurde ich neugierig.
Als dann weitere Leute mit Ahnung gefunden wurden, beschloss ich, die analoge Leitung der Telekom aufzugeben, die über Jahre als Rückfallebene gehalten wurde.
Obwohl alle Termine eingehalten wurden, gab es trotzdem eine Panne, weil es ein Missverständnis mit einem Kabelbetreiber gab.
Dadurch ergaben sich weitere Telefongespräche, die hilfreich waren. Als Ergebnis wurde festgestellt, daß sich im Personal einiges geändert hat. Die Leute haben jetzt winzige Kenntnisse in der Nachrichtentechnik. Lesen und Schreiben ist auch nicht mehr fremd. Textblock-Bingo an der falschen Stelle kommt seltener vor.
Die Rechtschutzversicherung braucht also nicht mehr in Panik verfallen, wenn jemand bei 1und 1 anruft.
Bei mir kommen auch nur 12000 an, was aber der Leitung mit 18 dB geschuldet ist.
Vollkaskomäßig losmeckern ist da überfüssig.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
6 von 12 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 1 Kommentar abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 25.03.2013 um 16:08 Uhr
Nur 12000,das sind mehr als die AGB von 1&1 garantieren.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken