Anzeige

von , über "DSL-HomeNet 6.000" von 1&1 , am um 11:10 Uhr

Das Desaster mit 1&1

Aus meinen Erfahrungen heraus kann ich die 1&1 Internet AG nicht empfehlen. Der damalige Wechsel war ein echtes Desaster, obwohl ich rechtzeitig zum Wechsel alle mir mitgeteilten Schritte korrekt ausführte funktionierte die ersten zwei Tage überhaupt nichts, weder Telefon noch Internet. Nach 48 Std. konnte ich dann wenigstens das Internet benutzen. Weitere 7 Tage dauerte es, bis ich das Telefon benutzen konnte und gesamt noch 3 Wochen bis die Portierung der vorherigen Festnetznummer aktiv griff. Ein Plus, man erhält zuvor eine Mobilkarte mit der man ins Festnetz kostenlos telefonieren kann. Im Nachhinein weiß ich nach meinen Erfahrungen heraus warum 1&1 diese KArte kostenlos und als aller erstes zur Verfügung stellt; weil der Wechsel eben halt problematisch verläuft.
Weiterhin habe ich immer wieder Probleme mit dem Anschluß und der tatsächlichen Geschwindigkeit des Netzes. Trotz mehrfacher BEschwerden und Prüfungen der Hotline sowie Zustimmung zu den eher schlechten Übertragungsraten, habe ich bis heute keinen Techniker vor Ort gesehen der unser Problem tatsächlich versucht zu klären.
1&1 ist nicht zu empfehlen!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
31 von 47 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Fuzzi 25.07.2012 um 11:41 Uhr
das Zauberwort bei 1&1 lautet Verbraucherschutz das reicht schon, und der Techniker war innerhalb von 2 Tagen da. Aber nach den Ärger werd ich meinen Vertrag auch nicht mehr verlängern.
Kommentar von Jason (Jason) 25.07.2012 um 12:31 Uhr
Man kann/sollte selbst sehr viel tun: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=86116 Technikerbesuch kostet Geld, wenn Fehler in der Hausinstallation.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken