Anzeige

von , über "Doppel-Flat DSL 16.000" von 1&1 , am um 16:47 Uhr

Der Ball fällt immer flacher

1&1 bekannt durch seine gute werbung und falschen versprechungen. wenn bei einer bezahlten 16MB leitung nur noch 5,8MB ankommen kann man schon sauer werden.
denn ich habe die erfahrung gemacht, dass nach einer beschwerde bei 1&1 meine leitung recht flott wieder lieft ~14MB.(also es geht!) ein leistungshoch von ca.3 monaten, danach wieder rapider abfall. trotz optimaleinstellung mittels TUNE UP und antiadware software, welche mich von bremsen frei hält, nichts mehr zu machen an leistungssteigerung. und dies an 3 verschiedenen rechnern.
das erklärt doch meiner meinung nach deutlich, dass 1&1 seine bitrate gezielt zuteilt, aber nicht zu der leistung, welche man eigentlich gebucht hat und bezahlt.
ein providerwechsel ist nicht fern!
sicher mag 1&1 gebiete verwalten, wo die leistung stabil läuft, dann dürfen sie aber nicht für solche gebiete mit starken leistungsschwankungen großartige versprechungen machen und die dementsprechend unrelevanten verträge verkaufen.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
19 von 33 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 08.08.2012 um 19:07 Uhr
gezielt zuteilen" tut bei 1und1 niemand etwas. Wäre auch technisch großer Blödsinn. Vielmehr ist die unterschiedliche Infrastruktur der einzelnen Versorgungsgebiete daran schuld (alte Leitung etc)
Kommentar von Jason (Jason) 08.08.2012 um 20:25 Uhr
Alles Quatsch! Einfach nur die AGB lesen. Dass nicht gedrosselt wird, kann doch jeder über seine Fritzbox selbst feststellen. 1&1 stellt lediglich die ATM-Datenrate ein = max. mögliche Nutzdatenrate.
Kommentar von mottek 09.08.2012 um 20:15 Uhr
wenn bei 6.000 nur 800 ankommen ist das ja wohl nicht mehr hinnehmbar.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken