Anzeige

Anzeige

von , über "DSL 50 / DSL Young 50" von 1&1 , am um 18:45 Uhr

Drangekriegt!

Ich bin schon lange bei 1&1 und war immer sehr zufrieden. Irgendwann hat dann 1&1 einige Dienste und Technik von der Telecom übernommen. Das war auch in Ordnung. Aber im Februar 2019 sind alle Verbindungen zwischen 1&1 einerseits und Telecom andererseits getrennt worden. Nun verkauft 1&1 sein eigenes neues Produkt. -
Und ist nicht wirklich darauf vorbereitet!
Die Umstellung von Telecomprodukten auf reine 1&1-Produkte kostete mich 2 Tage ohne Internet, Festnetz und TV. Das Versprechen gleichbleibender Leistungen wurde nicht eingehalten. Z.B. liefern die Fernsehsender keinen Ton mehr in Dolby-Digital-Qualität
Man arbeite daran, wurde mir beschieden.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
22 von 24 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 16.02.2019 um 16:35 Uhr
Und wenn es die negativen Erfahrungen nicht gegeben hätte, dann hätten wir bestimmt von Ihnen auch hier nichts gelesen. Früher lebte man ganz ohne Internet und man hat überlebt.
Kommentar von regie510 (Norbert A.) 17.02.2019 um 16:12 Uhr
1&1 ist ein Reseller und voll auf andere Technik angewiesen, z.B. von der Telekom, Telefonica und Vodafone. Das verzögert oft Serviceleistungen zu Leidwesen der Kunden.
Kommentar von regie510 (Norbert A.) 17.02.2019 um 16:17 Uhr
@satansrache: Ja, weil wir diese Technik früher noch hatten. Wollten Sie heute noch drauf verzichten? Was würden Sie dann machen, wenn keine Kommentare hier mehr möglich wären? ;-)
Kommentar von regie510 (Norbert A.) 17.02.2019 um 16:20 Uhr
"Weil wir diese Technik früher noch NICHT hatten" - sollte das natürlich heißen. Was nicht existiert, kann man auch nicht vermissen.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken