Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 09:35 Uhr

DSL-Geschwindigkeit

Nachdem ich von DSL6000 auf DSL16000 gewechselt habe,
nicht mehr über Telekom abgerechnet werde,
hat sich die Geschwindigkeit auf unter 2000 reduziert.
Wenn es mal sehr gut läuft, sind 4-5000 drin. Mehr aber nie.
Das Problem 1und1 zu schildern ist doch mehr oder weniger sinnlos, da man nur über kostenpflichtige Nummern geleitet wird und endlos in den Warteschleifen hängen bleibt. Genau so schlimm wie bei Telekom.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
14 von 19 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von Wind47166 (Wind47166) 21.11.2008 um 14:53 Uhr
Warteschleifen bei T-com geht doch noch immerhin sind die KOSTENLOS da bleibe ich doch gerne drin als wenn ich bei anderen Anbietern bezahlen muss
Kommentar von wilson (Drozella) 21.11.2008 um 15:56 Uhr
Lasst doch mal diese Vergleiche, die helfen nicht weiter, sondern nur berichten, was man selbst erlebt.
Kommentar von ltsdance (Lts Dance) 22.11.2008 um 22:23 Uhr
Gehe zur Telekom und arbeite über VDSL, mit 16.00 + ist billiger als 1&1 und stabil
Kommentar von Foxi (Foxi) 22.11.2008 um 23:02 Uhr
Bevor du solche Tipüs gibst erkundige dich erstmal wo VDSL überhaupt verfügbar ist!
Kommentar von Wolfgang aus Halle 14.12.2008 um 23:05 Uhr
Hi,Ihr Pfeifen! Ihr müßt ja glücklich sein, daß Ihr hier auf solchen Schwachsinn reagiert. Trefft Euch doch und haut Euch, das ist megacool heutzutage. Schwachmaten!!!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken