Anzeige

von , über "Doppel-Flat DSL 16.000" von 1&1 , am um 20:37 Uhr

Ein Witz

Hallo,
circa 1 1/2 Jahre war ich bis jetzt zufrieden mit 1&1.
Vor kurzem bin ich jedoch wieder umgezogen und habe dies auch ordnungsgemäß diese für mich rätselhaften 4 Wochen vorher zur "Bearbeitungszeit" gemeldet.
Heute um 9 Uhr kam dann auch der Techniker. Er hat alles Nötige eingestellt, und ging dann nach meiner Frage, ob alles in Ordnung sei und heute funktioren werde, mit den Worten: "Jaja, sicher doch! Alles klar. Im Laufe des Tages können Sie wieder mit der Außenwelt kommunizieren."
Leider blinkte um halb 8 abends immer noch die "Power-DSL-Leuchte".
Da auf dem gelben Infozettel, der mit der Post kam, stand man solle sich melden, wenn bis 18 Uhr die "Power-DSL-Leuchte" blinkt, habe ich dann auch angerufen.
Also Handy raus, denn Telefon funktionierte ja leider nicht, und die Hotline angerufen. Der erste Herr war auch sehr freundlich, auch wenn er mit mir Schritt für Schritt den Anschluss der Telefondose durchging, als ob ich ein Kleinkind sei-aber gut.
Er erklärte, dass es sich um eine Störung handele und konnte, ach Wunder, für Dienstag!! (also den nächsten Werktag) einen Techniker vorbeischicken. Da ich eine Gutschrift für die Handyrechnung und die internet- und telefonfreien Tage haben wollte, wurde ich zur Rechnungsstelle weitergeleitet. Das funktionierte jedoch erst nach 3 weiteren Rückrufen, denn immer wurde die Verbindung mysteriöserweise unterbrochen. Einfach aufgelegt?
Endlich mit der Rechnungsstelle verbunden, hatte ich eine "superfreundliche" Beraterin an der Strippe, die auf meine Frage nach einer Gutschrift so zickig und entgeistert reagierte als sei ich verrückt.
Ich erklärte ihr den Sachverhalt und sie wiederholte mehrfach, dass es einige Stunden dauern könne bis das Internet funktioniere. Es handele sich nicht zwangsläufig um eine Gutschrift. Außerdem sei ich bei der Rechnungsstelle mit diesem Anliegen ja völlig falsch.
Da stellte sich mir nur die Frage, wieso auf dem Zettel stand, dass ich ab 18 Uhr anrufen sollte und wieso der Herr bei der Hotline vorher mich genau dorthin weitergeleitet, mir eine Störung bestätigt und mir eine Gutschrift versprochen hatte.
Soweit so gut, ich plagte mich dann also circa 5 Minuten lang mit dieser extrem arroganten Frau herum, die so tat als läge keine Störung vor, sondern ständig wiederholte es sei meine Schuld, dass das Internet nicht funktioniere, weil ich den Umzug nicht noch früher gemeldet habe. ??? Vielleicht schon dann, wenn ich noch nichtmal weiß wohin ich ziehe?
Das Ende vom Lied ist nun, dass ich nochmal anrufen soll, wenn am Dienstag immer noch nichts funktioniert. Dann könne ich vielleicht mit einer Entschädigung rechnen.

Fazit: 1&1-Vertrag wird sofort gekündigt und ich rate jedem von diesem Anbieter ab, der keine Störungen wünscht und sich nicht mit "netten" Beraterinnen rumschlagen möchte.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
35 von 60 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 06.04.2012 um 10:17 Uhr
Eine Gutschrift für Internet und telefonfreie tage ist immer eine Kulanzsache. Die Handyrechnung für den Anruf ist da was anderes. Dort könnte man Ansprüche geltend machen.
Kommentar von Jason (Jason) 06.04.2012 um 18:06 Uhr
@Hilfsschüler air-abgangfänger: Wer 'am Klapperstorch und am Christkind' glaubt, bei dem ist wohl jede Mühe umsonst. Deine Deutschkenntnisse sind wohl so wie Deine DSL/DOCSIS-Kenntnisse, oder?
Kommentar von markus 74 07.04.2012 um 19:56 Uhr
@Jason deine Sprüche gehen dir auch wohl langsam aus !!! PS: @JMG. die meisten Mitarbeiter wissen wohl nicht in welcher Abteilung Sie arbeiten und Leiten dich einfach mal per Knopdruck an irgendeinen
Kommentar von Flat 09.04.2012 um 15:08 Uhr
Hier sind bisher nur 2 Kommentare (von Foxi und F.R.) zu lesen, welche mit dem Bericht etwas zu tun haben. Schade eigentlich!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken