Anzeige

von , über "1&1 DSL 100" von 1&1 , am um 08:54 Uhr

Einfach eine Zumutung - Finger weg von 1&1!

Es werden Dienstleistungen versprochen und das wars auch. Mega Werbung in TV, leider utopische Versprechungen.
Ich warte seit 2 Wochen auf einen Rückruf wegen falschem Vertrag, keiner ruft an, meine Kosten laufen aber weiter.
Aktuell der 2 Tag ohne Internet, beim anrufen legt der nette Mitarbeiter genervt auf. Auch ne Lösung. Gut, dass wir mit meinem Mann beide aus dem Home Office arbeiten, unser Sohn online Uterricht hat, internet TV ist auch den zweiten Tag off. Alles ist hier off. Traurig, dass sie mit uns machen können, was sie wollen. Wir MÜSSEN das hinnehmen. Meine Kunden erreichen mich nicht, ich verliere Aufträge, kann an keinen Meetings teilnehmen. Mit GigaCube haben wir für uns für ein paar Tage eine Lösung gefunden, diese kostet uns 39,95 EUR, wenn das Datenvolumen hier weg ist, sitzen wir da und warten.
Ich verstehe es, dass es zu einer Störung kommen kann, ist auch nicht das erste Mal hier. Aber mit der Aussage: ja was soll ich Ihnen sagen, ist halt so, sie müssen jetzt warten und dann AUFLEGEN ist schon dreisst. Man fühlt sich gleich "gut aufgehoben und gewünscht" als Kunde. Das sollte in die TV Werbung mir rein!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
12 von 12 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 8 Kommentare abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 30.01.2021 um 16:27 Uhr
Ich frage immer wieder, was so eine dümmliche Bemerkung wie "Finger weg von 1&1" soll. Probleme gibt es bei JEDEM Provider mal. Sie dürften dann praktisch gar keinen Anbieter nehmen.
Kommentar von Gitz19 (Frank) 31.01.2021 um 13:42 Uhr
Und ich frage mich immer wieder was die dümmlichen, unnötigen Kommentare vom 1und1 Mitarbeiter Satansrache sein sollen - Du hast doch extreme Langeweile - Du Nerv. Meinst Du das bringt was?
Kommentar von Gitz19 (Frank) 31.01.2021 um 14:16 Uhr
Und hier noch ein interessanter Bericht, ein Anbieter muss nämlich min. 90% der vertraglichen Bandbreite zur Verfügung stellen.
Kommentar von Gitz19 (Frank) 31.01.2021 um 14:16 Uhr
Und hier noch ein interessanter Bericht, ein Anbieter muss nämlich min. 90% der vertraglichen Bandbreite zur Verfügung stellen.
Kommentar von Gitz19 (Frank) 31.01.2021 um 14:16 Uhr
Und hier noch ein interessanter Bericht, ein Anbieter muss nämlich min. 90% der vertraglichen Bandbreite zur Verfügung stellen.
Kommentar von Gitz19 (Frank) 31.01.2021 um 15:46 Uhr
Nein, Tanja Zabel, sie MÜSSEN das nicht hinnehmen, ich habe jetzt gekündigt mit Wirkung zum letzten des Monats obwohl mein Vertrag noch länger läuft, wurde die Kündigung...
Kommentar von Gitz19 (Frank) 31.01.2021 um 15:50 Uhr
... zum nächstmöglichen Termin akzeptiert (30 Tage - damit Zeit zum Wechseln ist, müssen die Anbieter Internet zur Verfügung stellen - gesetzl. geregelt) - Die Anbieter ...
Kommentar von Gitz19 (Frank) 31.01.2021 um 15:51 Uhr
... wissen nämlich, dass sie den Vertrag nicht eingehalten haben, wenn sie z.B. statt 16.000 nur 6.000 zur Verfügung stellen können.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken