Anzeige

von , über "1&1 DSL2+ (3DSL/4DSL) 16.000" von 1&1 , am um 16:15 Uhr

Einfach nur Müll

Nachdem ich im Juni von GMX zu 1und1 gewechselt bin, habe ich nur noch Probleme mit der Geschwindigkeit. Der Unterschied von GMX zu 1und1 ist erst mal der, daß bei GMX die Leitungen der Telekom verwendet wurden und nun QSC. Die sind je nach Tageszeit so überlastet, daß ich oft nicht mal eine 3000er Leitung habe. Nachts ists meist wunderbar. Meine inzwischen zahllose Mails an 1und1 verschwinden im Nirvana, bzw. werden einfach ignoriert. Als ich kündigte versuchte man mich zu erpressen, indem der "Herr" am Telefon mir sagte, daß ein Techniker geschickt würde, aber nur, wenn ich die Kündigung zurücknähme. Die Kündigung bleibt nun bestehen und 1und 1 hat in Bälde einen Kunden weniger. Unglaublich, mit welcher Dreistigkeit dort ihre Kunden abgezückt und verarscht werden!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
15 von 27 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 4 Kommentare abgegeben

Kommentar von der-ogo (ogo) 28.12.2008 um 16:46 Uhr
gmx und 1und1 gehören beide zur United Internet und benutzen QSC, Telefonica oder Arcor DSLAM, wenn sich Telekom vermeiden lässt.
Kommentar von PeterMurphy 29.12.2008 um 13:26 Uhr
Eben nicht! Bei GMX - ich weiß daß dies 1und1 ist - hatte ich eine Telekomleitung
Kommentar von Foxi (Foxi) 29.12.2008 um 23:41 Uhr
Hast du jetzt das Komplettpaket? Wenn ja liegt darin der Hase begraben.
Kommentar von PeterMurphy 05.01.2009 um 13:33 Uhr
Das sieht man an der IP. Heute erhielt ich (nach 7 Monaten) eine Mail, daß der Anschluß nun voll nutzbar sei - und das ist er tatsächlich! Aber Monate alles abstreiten

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken