Anzeige

von , über "1&1 DSL2+ (3DSL/4DSL) 16.000" von 1&1 , am um 12:07 Uhr

Endlich...

So, nachdem ich mich ein paar mal bei 1&1 via Telefon und E-Mail beschwert habe und mit Kündigung und sonstwas gedroht habe, funktioniert wieder alles...

Alles fing ja vor etwa 3 Wochen an, als ich ständig Verbindungsabbrüche hatte. Den Support angerufen, der sagte mir, die müssten das Routing ändern. Gesagt getan, sollte die Box vom Strom nehmen...
Hmmm... Aber nach 10 Minuten hatte ich das selbe nochmal. Am Tag hatte ich etwa 25-30 Abbrüche, wo keiner wusste, womit das zu tun hatte. Immer wieder wurde etwas anderes gesagt, mal hat es mit dem Routing zu tun, mal wäre ich schuld, und noch so ein paar Sachen, die mir absolut nicht gefallen haben!!!!!

ABER die nette Dame mit der netten Computer Stimme sagte, ich hätte eine Störung in meinem PLZ-Gebiet. Hmmmm... Nochmal 1&1 angerufen, dann, OH WUNDER, ging wirklich nichts mehr! Der nette Mann am Telefon sagte immer wieder, dass das Routing geändert werden müsse, aber es waren noch immer die Abbrüche da.

Da wurde ich wirklich fuchsteufelswild. Bitterböse Mail an die Geschäftsleitung geschrieben und es tat sich endlich was. Eines Morgens stand ein Herr von der Telekom vor meiner Tür *schluck*. OHNE telefonische oder schriftliche Anmeldung. Er wolle sich mal meine Telefondose anschauen. Und den Meßregler hat er raus genommen. Aber daran hat es auch nicht gelegen.

Nochmal mit dem Provider in Verbindung gesetzt und siehe da, es ging voran. Wie gesagt, aber erst, als ich mich wirklich richtig beschwert habe.

Fazit: Die Normale Fritz.Box hat den Sprung von 2000 k/bit auf 16000 nicht verkraftet. Neue Fritz.Box, volle 16000 k/bit und wieder vollauf zufrieden. Und es geht nichts OHNE Beschwerden bei 1&1!!!!!

Jetzt geht es und ich hoffe, das es so bleibt!!

P.S.: Meine Telefonrechnung für diesen Monat will ich nicht sehen!!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
11 von 18 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken