Anzeige

von , über "Flat 2.048" von 1&1 , am um 15:50 Uhr

Enttäuschung über 1 und 1

Also ich bin super enttäuscht von 1und1 und werde dort in Zukunft keinen Vertrag mehr abschließen. Ich hatte mehrere Verträge bei dieser Firma und musste erleben, dass trotz rechtzeitiger Kündigung weiter kassiert wurde. Der Support war unfähig mir zu helfen. Ich finde auch die Praxis, dass Kündigungsbestätigungen nur per Email, also rechtsunverbindlich und damit unbrauchbar, versandt werden unmöglich. In meinem Fall bleibt da nur der teure Rechtsweg und damit sind alle Vorteile weg...
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
24 von 39 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 11.08.2009 um 15:41 Uhr
Eine Kündigungsbestätigung ist auch als E-Mail rechtsverbindlich. Wobei mir das eh egal wäre wie mir das zugesandt wird. Hauptsache schriftlich.
Kommentar von Omega4 11.08.2009 um 17:22 Uhr
Eine Kündigung muss nicht bestätigt werden, weil es eine einseitige Willenserklärung ist. Auch als eMail wäre sie rechtsverbindlich.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken