Anzeige

Anzeige

von , über "DSL 50 / DSL Young 50" von 1&1 , am um 17:08 Uhr

Geschwindigkeit und Stabilität FAIL

Seit anderthalb Jahren zahle ich für 50MBit, bekomme theoretisch davon 25MBit. Dazu kommen häufig in den Abendstunden Einbrüche bis NULL! DIe Verbindung bricht teilweise sogar komplett ab. Telefonate mit 1&1 sind zwecklos, es liegt ja alles nur an meinem WLAN, wenn die testen geht alles. Bei mir auch, alle halbe Stunde habe ich hier 25MBit, dazwischen aber auch mal Werte um 5MBit oder teils nichtmal eins.
Getestet mit verschiedenen Geräten, WLAN-Sticks, Repeatern und zwei Laptops direkt mit Kabel am Router. Immer selbes Verhalten. Aber es liegt ja am Kunden, wenn die Leitung spinnt.
Danke 1&1, daß ich Abends nicht arbeiten kann, ich teste jetzt Kabel-WWW aus, dort bekomm ich als Überbrückung bis zum Ende dieses nutzlosen Vertrages sogar die Grundgebühr geschenkt.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
15 von 16 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 22.01.2017 um 17:39 Uhr
Blödsinn was Sie schreiben. Sie zahlen nicht für 50 Mbit, sondern bis zu 50 Mbit. Für WLAN ist der Betreiber nicht verantwortlich, Sie selbst sind es.
Kommentar von Foxi (Foxi) 24.01.2017 um 17:31 Uhr
Wenn die Bandbreiten schwanken ist das immer ein Problem. Kein Servicetechniker setzt sich den ganzen Tag hin und misst nach.
Kommentar von 16.05.2017 um 16:31 Uhr
Können Sie denn nachweisen, dass DSL tatsächlich abbricht? Haben Sie mal in die FritzBox geschaut, ob es dazu Protokolle gibt? Die vielen abendlichen WLAN-Nutzer können ein Problem sein.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken