Anzeige

von , über "Flat 2.048" von 1&1 , am um 19:13 Uhr

Geschwindikgeit Top, Service naja...

Hatte Verkabelungsprobleme im Haus.

Techniker kam vorbei und stellte fest das das Kabel vom Keller hoch irgendwo defekt ist.

Anstatt den defekt zu beheben teilte er mir mit das er es nicht kostenlos beheben könnte das ich 1&1 Kunde bin....

Wäre ich bei der Telekom gewesen hätte er den defekt behoben.

Jetzt liegt ein Kabel im Treppenaufgang bis der Vermieter sich drum kümmert...
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
15 von 28 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 6 Kommentare abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 05.12.2010 um 19:45 Uhr
Selbst als Telekomkunde hätte er es nicht umsonst gemacht. Für die Hausverkabelung ist der Hauseigentümer verantwortlich. Nicht die T-Com und auch 1und1 nicht.
Kommentar von Jason (Jason) 05.12.2010 um 22:53 Uhr
Foxi's Hinweis kann ich nur bestätigen, Liegt der Fehler in der Hausinstallation, dann verlangt auch die T-Com eine Aufwandsentschädigung.
Kommentar von wilson (Drozella) 06.12.2010 um 09:21 Uhr
...und genau deshalb sind Bericht und Kommentare hilfreich!
Kommentar von Joergel (Joergel) 07.12.2010 um 00:41 Uhr
@Drozella: Stimmt, der Bericht sagt klar aus, dass Telekom-Techniker die 1&1 Kunden belügen...
Kommentar von zyanidgas 10.12.2010 um 08:58 Uhr
Das war so und bleibt das ist arbeitsanweisung bei der T-com. Telekom ist zuständig bis zur Hauswand danach niente
Kommentar von Visitor (Visitor) 13.12.2010 um 17:26 Uhr
Warum ist jetzt 1&1 an dem kaputten Kabel in Deinem Haus schuld ?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken