Anzeige

von , am um 12:04 Uhr

Ich kriege einen dicken Hals

Seit 12.12.2006 über 1&1 3DSL online. Meist schon am frühen Abend bis zum Morgen DSL-Abbrüche. Nächtens durchgängig. Geschwindigkeit plus-minus 1000 kbps, der Nutzen von Internettelefonie hat sich mir noch nicht erschlossen, da gerade am Abend die Leitung abgebrochen ist. U. a. hatte ich einen ganzen Tag überhaupt keine Verbindung, da sich zu dem abendlichen DSL-Abbruch ein PPPoE-Fehler gesellte, der am nächsten Tage alles lahmlegte. Habe fast jeden Tag ein Telefongespräch mit den Mitarbeitern von 1&1, wobei mir schon das eine oder andere Problem gelöst wurde - bis auf die nächtelangen Abbrüche, die mangelnde Geschwindigkeit etc. Hätte ich das vorher gewußt, hätte ich den Anbieterwechsel nicht gemacht, da ich bisher keinen Vorteil darausziehen kann. Im Gegenteil: Internet ist ab spätestens 19 Uhr für mich nicht erreichbar. Also, von Zufriedenheit keine Spur!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
10 von 17 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken