von , über "1&1 DSL 250" von 1&1 , am um 17:06 Uhr

In Warteschleife auf Glasfaser...

- Als Altbestandskunde habe ich nun seit ca. 2 Jahren DSL 250 was bei CU-Leitungen max. ist. Denn zum Einwahlknoten sind es nur 315 m.
- Jedoch ist durchschnittlich tagtäglich nur 170 - 180 Mbit/s möglich, was am Rechenknecht, PC u.a. Geräten im Haus klappt, da ich die Bandbreite hier für mich habe. Aber die Fritz.Box zeigt mir
204 Mbis/s an...
- In den Nachbargrundstücken bezieht keiner die gleiche Leistung wie ich, was sicherlich auch eine Rolle spielt. Was der Vorteil der dörflichen Lage ist.
- 2024 soll es mit GLASFASER-KABEL hier los gehen, zunächst mit der Planung von "Glasfaser Deutschland". Denn mindest 35% der Anwohner müssen zunächst einwilligen, was das Problem darstellt...
Denn meine Hoffnung wäre dann, ein wesentlich stabileres Netz zu haben, als bisher. Oder es bleibt halt beim bisherigen Anschluss...
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
9 von 17 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von satansrache (satansrache) 15.11.2023 um 15:18 Uhr
Völlig uninteressant was in den Nachbargrundstücken passiert. Es ist ratsam vor der eigenen Tür zu kehren, denn schließlich geht es hier nicht um Ihre Nachbarn.
Kommentar von gib4711 17.12.2023 um 14:14 Uhr
Warum kann sich der bezahlte Troll,"satansrache", von wem auch immer, hier sein Gesülze zum Besten geben? Geistiger Tiefflieger und nur Sch... im Hirn.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken