Anzeige

von , über "1&1 DSL 6.016" von 1&1 , am um 23:59 Uhr

Katastrophaler Wechsel zu 1 und 1

Im April 2009 hatte ich einen Vertrag (Komplettpaket Homenet 6000) mit 1 und 1 mit Telefonummermitnahme und automatische Kündigung beim alten Anbieter Alice abgeschlossen. Ende Mai hat mein alter Anbieter mich abgeklemmt. Erst mitte Juli, also über einen Monat später, hatte ich den ersten Freischaltungstermin zu 1 und 1. Ich hatte für den Tag extra Urlaub genommen, da man knapp 60 EURO zahlen muss, wenn man für der Techniker nicht erreichbar ist. Der Techniker ist aber nicht gekommen. Nächster früheste Termin 7. August. Techniker kam und hat meinen Anschluss freigeschaltet. Immer noch Probleme: Eingehende Anrufe funktionieren nicht, Leitung instabil. Nun wurde einen Ticket erstellt und ....
Bestimmt hatte ich schon 100 mal beim Service angerufen: zeitaufwendige automatische Ansagen, immer mehrmals weitergeleitet, inkompetenter Service d.h. Probleme wurden erfasst aber nicht gelöst. Oftmals sollte ich später unter der kostenpflichtigen Nummer beim Service zurückrufen. Ich habe bestimmt schon mehr als 70 EURO nur für die Anrufe beim Service verbraten.

Fazit: Ich bin seit mehr als 2 Monate offline und warte immer noch auf einen funktionierenden Anschluss. Man muss Nerven wie Drahtseile haben, wenn man zu 1 und 1 wechseln will,.. sonst dreht man völlig durch, und dies vor allem beim ständigen Kontakt mit dem Service!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
31 von 55 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 7 Kommentare abgegeben

Kommentar von Omega4 11.08.2009 um 17:30 Uhr
Ich hätte dort allerhöchstens zwei mal angerufen. Alles weitere dann schriftlich, per Einschreiben mit Rückschein und Fristsetzung.
Kommentar von Altermann (Altermann) 11.08.2009 um 17:59 Uhr
Genau Omega4,so siehts aus,anders kann/sollte man mit den Internet Anbietern nicht verfahren
Kommentar von Schubert 11.08.2009 um 23:27 Uhr
Seit wann braucht man für die Freischaltung ein Techniker? Zumal Du schon mal ein DSL Zugang hattest? kann es sein das Du da was falsch verstanden hast?
Kommentar von easy (isi) 12.08.2009 um 13:02 Uhr
wieso rufst du nicht die 0800 hotline an??? bist doch homenet kunde. @schubert-->du hast ja gar kein plan!
Kommentar von Pham 12.08.2009 um 23:27 Uhr
Mir ist die Mitnahme der alten Telefonnummer sehr wichtig. Bei einer sofortigen Kündigung befürchte ich diese zu verlieren.
Kommentar von Pham 12.08.2009 um 23:33 Uhr
Keine Ahnung, warum ein Techniker ins Haus kommen musste, obwohl ich vorher schon einen Alice-DSL-Anschluss hatte. Nach Freischaltung am Hauptanschlusskasten hatte ich Internetverbindung (j. instabil)
Kommentar von Pham 12.08.2009 um 23:38 Uhr
Bei der 0800 Nummer bin ich oft weitergeleitet worden, häufig auch ins Nirvana. Wenn ich bei der Hotline zurückrufen musste z.B. nach Neustart des F.Box, hatte man immer auf die 0180nummer verwiesen

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken