Anzeige

von , über "1&1 DSL2+ (3DSL/4DSL) 16.000" von 1&1 , am um 10:47 Uhr

Katastrophe

Im August 2006 wechselte ich relativ zufrieden von T-COM zu 1und1. Dort bestanden bereits ein Serververtrag, mit dem ich bis Ende letzten Jahres eigentlich auch zufrieden war.

Bei DSL wählte ich DSL 2.000 mit Fatspath (zocke gern mal online) und erhöhtem Upload.

4 Wochen später kam 3DSL, mit bis zu 16.000 KBit, Fastpath und maximaler Upload incl. Obendrein noch 5,00 EUR günstiger. Also zugeschlagen. 4 Monate nach Vertragsabschluß das Schreiben, daß sich der avisierte Ausbau durch die Telekom verzögern würde... Kein Problem, schaltet mir Fastpath und den Upload wieder frei...

Nun der erste Hammer: Das ist im Vertrag nicht vorgesehen. Da ja hier einige MA des Unternehmens mitlesen: Wo steht das eigentlich? Da ich nicht der Wechsler (vielleicht auch ein Idiot) bin, habe ich stillgehalten. Allerdings geht seit 2 Monaten nichts mehr: Telefonie bricht ab, PPOE Fehler, und zur Krönung noch die Aufforderung, doch meinen Tarif umzustellen: Für nur 5 EUR/Monat mehr könnte man mich "durchrouten" direkt an das 1und1 Netz! Mit DSL 16.000.

Nun fühle ich mich betrogen. Und genau das lasse ich auch überprüfen.

Ach ja: Bevor die Mitarebiter mich jetzt zerfetzen: Ich habe Screenshots der letzten Angebote. Weiterhin Ausdrucke der gesamten Korrespondenz dazu....

Wäre das letzte nicht gekommen, würde ich wahrscheinlich immer noch stillhalten.

Alles in allem: Nicht empfehlenswert. Hier muß das Management dringend lernen, wer das Kapital ist.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
6 von 37 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken