Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 14:55 Uhr

Katastrophenverein 1&1

16000er bestellt, 6000er Vertrag ohne Vorwarnung bekommen, Telekom Vertrag dazu!??????!. Nach 4 Monaten endlich ne Schaltung. Teilweise Geschwindigkeiten wie ne analoge Modemleitung, Internetausfälle ohne Ende, PPPOe Fehler immer wieder, erst sporadisch, dann teilweise wochenlang - monatelang. Fast Path konnte nie realisiert werden. Insgesamt 8 Besuche von Technikern. Dann Verarsche von vorne bis hinten. Der 9. in einer neuen Whg. kam erst gar nicht vorbei. Schaltungstermine wurden nicht eingehalten, keine Reaktion von 1&1. Nach Umzug Leitung zwecks E-Mails usw. mitgenommen, nach 3 1/2 Monaten immer noch keine Schaltung, 50Euro bezahlt und ne Kündigung zwecks Neuauftrag von 1und1 erhalten!??! Zahlen sollen wir aber weiterhin, oder uns halt für einen neuen Vertrag entscheiden, natürlich bei 1&1. Fazit: Von 3 Jahren hatten wir 1,5 Jahre eine Standleitung, dazu noch ne sauschlechte Verbindung, horrende Telefonkosten für den Support und Aufregung ohne Ende. Dazu kämen dann noch Zahlungen für nicht erbrachte Leistungen. Schlecht fürs Gemüt! Nie wieder!!!!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
18 von 30 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von JohnSilver (John Silver) 25.02.2009 um 17:49 Uhr
Wie neuerdings immer, es fehlen Daten. Daten, Daten. PS.: Wer bezahlt eigentlich TomTom ?
Kommentar von Ruebezahl58 26.02.2009 um 11:08 Uhr
TomTom hatte doch schon mal geäußert, daß er für die Konkurrenz Verträge vertreibt. Alles klar ?!

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken