Anzeige

von , über "1&1 DSL2+ (3DSL/4DSL) 16.000" von 1&1 , am um 20:08 Uhr

Keine TAE Dose - Kein DSL

Obwohl wir einen DSL Neuanschluß beantragt haben, war und ist 1&1 nicht in der Lage uns diesen in unsere Mieträume zu legen.
Um Geld zu sparen hat 1&1 die Telekom nur mit einer Minimalanschaltung beauftragt. D.h. die Telekom legt das Kabel nur bis zum Mietgebäude und ich als Kunde muß den Rest machen lassen und separat bezahlen!

Also ACHTUNG, wer keine TAE-Dose hat, unbedingt die Finger von 1&1 lassen.

Zudem muß ich festhalten, des der Service extrem Mangelhaft war und immer noch ist. Es wird einem nicht geholfen!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
17 von 25 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 15.01.2009 um 22:26 Uhr
Das hat mit Geld sparen nicht das geringste zu tun. Die Telekom legt prinzipiell nur den Anschluß bis zum Hausanschlußkasten.Für den Rest in die Wohnung ist der Vermieter bzw man selbst verantwortlich
Kommentar von Hecky 16.01.2009 um 22:01 Uhr
Wer mit 1&1 Verträge abschließt, sollte unbedingt vorher eine sehr gute Rechtschutzversicherung abschließen ! Vertragsrechtschutz sollte reichen.
Kommentar von HET-Doc 17.01.2009 um 12:54 Uhr
Die Telekom baut bis zur TAE als Vertragspartner von 1&1 also auch bei Komplettanschluß

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken