Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 22:59 Uhr

Komplettanschluss Absolut unbefridigend

Leider kommen bei mir statt der werblich angepriesenen 16.000 kbit/s nur ca. 3.800 kbit/s (download) an. 1&1 hat 1x aus dem Support Center mitgeteilt, dass sie nun die max. Brandbreite auf 6.700 reduzieren, seitdem reagiert 1&1 nicht mehr auf weitere Anfragen. Die Telefonate brechen einfach zwischedrin ab, die DSL Leitung eben auch. Habe nun per Einschreiben eine Frist gesetzt. Mal sehen, ob übrhaupt eine Reaktion kommt. Lieder hat der Vertrag ein Laufzeit von 24 Monaten.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
20 von 40 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 8 Kommentare abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 09.08.2008 um 00:23 Uhr
werblich werden nicht 16000kbit/s angepriesen sondern bis zu 16000. Das wird nur immer gerne übersehen.
Kommentar von suncom05 09.08.2008 um 02:32 Uhr
1zockt1 ab wird immer gesagt und es passt .......
Kommentar von Kunne (christian blecher) 09.08.2008 um 06:45 Uhr
Mal mit AVM in verbindung setzen .Bei mir hat ein kostenloser Vorabaustausch der fritzbox von AVM geholfen.
Kommentar von Jason (Jason) 09.08.2008 um 12:55 Uhr
Im DSL Forum kann Dir vermutlich geholfen werden.
Kommentar von scopy-doo (scopy) 09.08.2008 um 19:49 Uhr
Ich habe den selben Anschluss. Habe nur 4600 ich wollte das die mich auf DSL6000er Vertag zurückstufen keine Reaktion habe gekündigt und muß jetzt noch 1 Jahr aushalten und dann nie wieder
Kommentar von heckmann 09.08.2008 um 21:03 Uhr
Immer wieder die selbe Masche, da muss mann doch was machen können ! Die Telecom ist doch der Vermieter der Leitungen., die müsten 1&1 die Rechte/ Weitervermittlung bei Betrug entziehen können, oder ?
Kommentar von SabiundOli 09.08.2008 um 22:20 Uhr
Auf eine Reaktion wegen deiner Fristsetzung kannst du lange warten.
Kommentar von Joergel (Joergel) 10.08.2008 um 11:08 Uhr
Die Telekom macht es doch genau so. Die Verfügbarkeitsprüfung ist nur eine Datenbank, genaue Messung erfolgt erst bei Buchung Da werden 6000 verkauft und nur 3000 kommen an. Ist mir so passsiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken