Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 19:10 Uhr

Kündigung nur mit Totenschein ??!!

Der Anbieter ist für Selbständige nicht zu empfehlen.
Zu lange Mindestvertragsdauer.
Als ich mein Büro abmelden wollte, sagte mir eine MA von 1und1, daß ich trotzdem die volle Vertragslaufzeit zahlen müsse. Es gäbe nur einen anderen Weg, wenn ich gestorben wäre.

Toll was.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
23 von 39 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von Altermann (Altermann) 09.02.2009 um 20:26 Uhr
Dann geb dir doch die Kugel.
Kommentar von justin (justn) 09.02.2009 um 21:29 Uhr
Das ist absolut normal bie 1&1.Es ist niemand da der auf Deine persönliche Bedürfnisse eingeht. Es kommen Textbausteine .Wie in der Werbung.... Sie haben drei gelbe Bananen gewüsncht....
Kommentar von Foxi (Foxi) 09.02.2009 um 21:33 Uhr
Wenn ich einen Vertrag mit Mindesvertragsdauer eingehe kann ich wohl kaum erwarten das ich vorher kündigen darf. Es sei dann DSL ist nicht mehr verfügbar.
Kommentar von nascher (salah hassanin) 10.02.2009 um 15:50 Uhr
Wenn 1&1 damit nicht eivnerstanden ist,dann einfach einen Anwalt einschalten und du kansnt ruhig schlafen...und das wichtigste : Du ZAHLST GAR NIX MEHR FÜR DEN VERTRAG!
Kommentar von A.S. 13.02.2009 um 12:53 Uhr
Vertrag ist Vertrag. Nicht nur bei 1&1 sondern auch bei Selbständigen

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken