Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 19:28 Uhr

Kundenservice - Fehlanzeige oder sehr billig ist oft sehr teuer !

4 Jahre lang war ich zufrieden mit 1&1.Ich hatte einen DSL-Flat 6000 Anschluss, aber Telefon bei der Telekom.Das Problem begann, als ich mich, im November 2008, durch Werbung und Anrufe seitens 1&1, breitschlagen ließ,auch über 1&1, "Voice over IP" zu telefonieren und das mit DSL 16.000 und zu einem wirklich sehr günstigen Preis.
Ab dem sog. "Umzugstag" (von Telekom zu 1&1)ging leider gar nichts mehr.Weder Telefon noch Internet funktionierten.
Beim Anruf bei der Hotline bekam ich die Auskunft, daß man Störungen erst nach 24 Stunden bearbeiten würde.
Nach vielen weiteren Anrufen bekam ich jeweils die gleiche Auskunft,- daß man den Fall der Netzwerktechnik übergeben habe.
Da ich schon alleine aus beruflichen Gründen dringend auf meinen Festnetztelefonanschluss angewiesen bin, habe ich nach 3 Wochen, ohne Telefon und Internetanschluss, den Vertrag fristlos gekündigt und sogleich einen Vertrag mit der Telekom abgeschlossen.Nach 5 Tagen hatte ich wieder Telefon und Internet und seither keine nennenswerte Probleme mehr.
Daß mich 1&1 nicht ohne weiteres aus dem Vertrag entließ liegt natürlich auf der Hand.
Mein Rechtsanwalt benötigte ca. 9 Monate, um mir dann mitzuteilen, daß 1&1 keine Forderungen mehr stellt, es sei denn, ich würde irgendwann wieder Kunde von United Internet werden. -Das werde ich mit Sicherheit nie wieder-.


Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
19 von 25 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von Foxi (Foxi) 14.02.2011 um 08:09 Uhr
Wenn man das Telefon beruflich braucht ist man mit VOIP immer schlecht beraten. I-Net weg = Telefon weg
Kommentar von cherusker69 14.02.2011 um 10:13 Uhr
genau so ist das wie foxi schreibt.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken