Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 11:28 Uhr

Kurz vor Klage doch noch gekündigt worden!

Hallo,

ich hatte vor ein paar Monaten bereits einen Bericht über 1&1 geschrieben und dort über meine Probleme berichtet ( ständige Syncabbrüche und Geschwindigkeit teilweise wie ein 56K Modem ). Nun bin ich 1&1 endlich los, nachdem ich meinen Anwalt eingeschaltet hatte und die Konten für 1&1 gesperrt hatte. 1&1 schrieb sofort nach 2 Tagen die ersten Mahungen, auf 2 Schreiben die mein Anwalt in 6 Wochen schrieb kam jedoch keine Reaktion. Das einzigste was 1&1 tat, war mir die Leitung abzuschalten.

Ich hatte mich dann entschlossen Klage einzureichen und wollte in 2 Tagen zum Anwalt gehen und das nötige dafür zu veranlassen. Plötzlich hatte 1&1 sich dann doch gemeldet und die Kündigung bestätigt. Daraufhin bin ich zur Telekom gegangen um dort einen neuen DSL-Anschluss zu beantragen. Die Telekom konnte jedoch 4 Wochen lang nichts machen, da 1&1 sich zuerst weigerte den DSL-Port freizumachen. Letztendlich taten sie es dann letzte Woche Donnerstag doch und die Telekom schafte es mir innerhalb von 4 Tagen einen DSL-Anschluss zu schalten, mit dem ich wie die 5 Jahre davor sehr zufriden bin.

Ich kann nur jedem dringlichst von 1&1 abraten, da 1&1 ein sehr schlecht organisiertes Unternehmen ist und einfach stupide versucht Probleme zu übergehen. 1 Jahr lange war ich ich nun bei 1&1 und habe in der Zeit in über 200 Telefonaten Dinge erlebt die mir hier keiner glauben würde. den Support am Telefon kann man sowieso vergessen, da es keine ausgebildeten Fachkräfte gibt die sich mit der Problematik auskennen (so kommt es einem vor).

Ich hoffe ich konnt einige hier vor Unheil bewahren

LG

Jörn
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
20 von 25 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken