Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 22:11 Uhr

Langsam, unzuverlässig

Die versprochene Geschwindigkeit (16000 mbs) wurde bisher bei keiner Messung erreicht, teilweise liegt sie unter 2000 mbs. Beim Einschalten des PC wird ca. jedes zweite Mal keine Internetverbindung hergestellt. Man muss dann den Router vom Netz nehmen und nach einer Wartezeit wieder neu anschließen. Aber auch dann funktioniert das Internet nicht immer, es kann sein, dass man diese Prozedur mehrmals wiederholen muss.
Während die Internet-Verbindung aktiv ist, gibt es ab und zu Aussetzer und kurze Unterbrechungen, was man zum Bsp. daran merkt, dass der Messenger sich neu einrichten muss. Unter diesen Umständen ist das Preis-Leistungs-Verhältnis miserabel und die Firma Eins und Eins überhaupt nicht zu empfehlen!
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
40 von 68 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 5 Kommentare abgegeben

Kommentar von Jason (Jason) 22.03.2011 um 12:47 Uhr
Kein Anbieter kann eine Geschwindigkeit versprechen. Tipp: Leitungsdaten der FritzBox auslesen und eventuell Installation überprüfen. Siehe dazu im DSL Forum.
Kommentar von Foxi (Foxi) 22.03.2011 um 12:51 Uhr
Wenn du öfters keine Verbindung zum Router bekommst ist entweder deine Verkabelung fehlerhaft oder der Router defekt. Den Router kann man bei AVM tauschen lassen.
Kommentar von JimTim 22.03.2011 um 19:05 Uhr
@Foxi: hatte sowas ähnliches. Router an AVM schicken ist doch keine Option solange 1&1 kein Ersatzgerät stellt. Schließlich läuft alles über diese Box...
Kommentar von Spatz 23.03.2011 um 14:25 Uhr
Der Kommentar von Jason oder Tester sagt doch alles,alle Kollegen die hier Probleme haben, sind zu blöd ihren Computer richtig zu installieren.Woher weißt er eigentlich,das er nicht reagiert hat ?
Kommentar von Pierre Wombierre 24.03.2011 um 10:37 Uhr
@julius Es gibt aber auch Leser, die Jasons Kommentare für gut und richtig halten, Viele Internetprobleme liegen nun mal an fehlerhafter Peripherie oder unsachgemäßer Installation.

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken