Anzeige

von , über "Doppel-Flat VDSL 50.000" von 1&1 , am um 13:44 Uhr

Lieber nicht mit Telefonica

50.000/10.000 macht der Anschluß selbst jederzeit bei parallelen Downloads, wie sich über speedtest.de nachweisen läßt. Wenn da nicht der Leitungsprovider Telefonica wäre: Der läßt nur eine wesentlich geringere Geschwindigkeit pro DL-Verbindung zu, um die 16.000. Dazu kommt noch ein Einbruch ab ca. 18:00 bis 22:00, der auch mal ISDN-Niveau erreicht. Kein gutes Geschäft mit diesem Leitungsprovider...
Hotline sehr gut - wenn man an eine kompetente Person kommt. Sie hat dann große Möglichkeiten.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
2 von 11 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 3 Kommentare abgegeben

Kommentar von duhr 08.03.2013 um 13:49 Uhr
Der Download ist übrigens nie eingeschränkt oder betroffen mit knapp 10.000 kbit/s
Kommentar von satansrache (satansrache) 08.03.2013 um 16:52 Uhr
Wenn man bei einem Reseller ist,kann es bei Problemen zu Schwierigkeiten kommen.Da auch ich die Erfahrung gemacht hatte,bin ich nun beim Besitzer der Leitungen und habe Null Probleme.
Kommentar von Foxi (Foxi) 08.03.2013 um 17:41 Uhr
50000 wäre VDSL und das gibts derzeit nur als reseller Produkt der Telekom. Da hat Telefonica überhaupt nix mit zu tun. Download von 10000 ergibt keinen Sinn oder meinst du den Upload?

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken