Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 20:20 Uhr

Lügen, dass sich die Balken biegen

Wirklich unglaublich, was einem so passiert, wenn man einen günstigen (den vermeintlich günstigsten Marktanbieter) Internetanbieter sucht.
Es war August '07, als ich bei 1&1 einen DSL 2000 Komplett-Anschluss bestellte. Der war wegen schlechter Netzabdeckung noch nicht verfügbar. Stattdessen wurde mir angeboten, die Grundgebühr der Telekom zu übernehmen und so lange einen normalen 2000er DSL-Zugang zu schalten. Was ich bekam war zwar 2000er DSL, aber die Grundgebühren für die Telekom habe ich nie gesehen.
Jetzt ist das Komplettpaket (ohne Telekom) verfügbar - aber die Netzabdeckung ist grottig. Von den versprochenen 16000 kommen kaum 4000 über die Leitung!
Wenn man mal anrufen will hat man immer jemanden anders (inkompetentes) an der Leitung - Shops wie man das mittlerweile auch von Arcor kennt, gibts natürlich keine. Riesen Sauerei wie ich finde.

Fazit: Nie wieder, absolut nicht empfehlenswert.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
18 von 50 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht wurden bisher 2 Kommentare abgegeben

Kommentar von maikaefer. 30.05.2008 um 20:12 Uhr
Das Komplettpaket würde ich nicht nehmen. Ich habe schon von zu vielen Problemen gehört/gelesen.
Kommentar von Zadkiel (Zadkiel) 01.06.2008 um 12:12 Uhr
Wozu dann Shop?Da könnte man sich sonst ja mal richtig beschweren und denen mal Feuer unterm Hintern machen .Auserdem verdienen die ja an ihrer Hotline zu gut .Ärger mich auch nur noch über die:-(

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken