Anzeige

von , über "1&1 DSL 16.000" von 1&1 , am um 16:59 Uhr

Muss mich mal dazwischen stellen.

Fakt ist doch, dass es einzig und allein an der Telekom liegt. Ich habe Tagtäglich damit zu tun. Es werden Anschlüsse seitens Telekom einfach nicht freiggeben. Will sogar behaupten manipuliert. Gerade bei Bestellungen bei einem Fremdanbieter kommt es häufig vor, dass die Telekom die Freigabe bremst und hintenrum den Kunden anruft um ihn angeblich Prospekte zukommen zu lassen. Der Effekt: Der Kunde hat entweder einen blockierten Anschluss (DSL reserviert) oder plötzlich Zugangsdaten von T-online. OHNE bestellt zu haben. Aber das hat Gottseidank für einige ein Ende, denn es gibt für viele schon Komplettanschlüsse von 1&1 und dann Brauch man T-Mafia nicht mehr. Ich bin sehr zufrieden und kann es jedem empfehlen. Und Leute, mal im ernst, wer nichts bezahlen will, kann auch nichts erwarten.
Allgemein
Geschwindigkeit
Verfügbarkeit
Kundenservice
Preis-/Leistung

War dieser Bericht für Sie hilfreich?

War hilfreich Nicht hilfreich
6 von 7 Benutzern fanden diesen Bericht hilfreich.

Zu diesem Bericht liegen derzeit keine Kommentare vor

Eigenen Kommentar abgeben

Melden Sie sich mit Ihren Benutzerdaten an, um Ihre Bewertung abzugeben. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich hier registrieren.

Kommentar abschicken